Lotto: 3 Sechser nach Doppeljackpot mit je 1,3 Mio. Euro

Joker Jackpot - Mittwoch warten 500.000,- Euro

Wien (OTS) - Der elfte Doppeljackpot des Jahres wurde von drei Spielteilnehmern geknackt. Ein Oberösterreicher aus dem Hausruckviertel sowie zwei Niederösterreicher, beide aus dem Mostviertel, waren mit Normalscheinen erfolgreich und erhalten für die "sechs Richtigen" jeweils mehr als 1,3 Millionen Euro.

Acht Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und bekommen dafür jeweils mehr als 41.000,- Euro. Die Gewinner kommen dreimal aus Wien (zwei Normalscheine, ein Quicktipp) sowie je einmal aus Tirol, der Steiermark (beide mit Normalscheinen), Salzburg, Oberösterreich (jeweils Quicktipp) und Niederösterreich. Der Niederösterreicher erzielte mit dem System 3/10 noch 21 Vierer und 63 Dreier.

JOKER

Beim Joker wartet am kommenden Mittwoch ein Jackpot. Da es keine Quittung mit der richtigen Joker Zahlenkombination gab, blieben rund 390.000,- Euro im Topf. Am kommenden Mittwoch geht es somit um 500.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 19. September 2004:

3 Sechser zu je EUR 1.311.157,40 8 Fünfer+ZZ zu EUR 41.396,90 313 Fünfer zu je EUR 1.190,30 16.365 Vierer zu je EUR 40,40 265.730 Dreier zu je EUR 3,80 Die Gewinnzahlen: 17 18 19 27 29 32 Zusatzzahl: 23

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 19. September 2004:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BMO0002