OgilvyOne bei Kreativ-Ranking vorn - FISCHER'S ARCHIV erstellt Medaillenspiegel für die D-A-CH-Region

Hamburg (ots) - OgilvyOne ist die kreativste
Dialogmarketing-Agentur des Jahres. Die Frankfurter führen mit großem Abstand die Kreativ-Rangliste an, die das Branchenmagazin FISCHERS'S ARCHIV erstmals für Deutschland, Österreich und die Schweiz erstellt hat. Den zweiten Platz des Medaillenspiegels belegt Palla, Koblinger _Proximity in Wien vor Lowe Direct (Zürich), FCBi (Wien) und Fisch.Meier.Direkt (Adliswil/Schweiz).

Grundlage des Rankings sind die Gewinnerlisten der wichtigsten Dialogmarketingpreise, die dieses Jahr auf nationaler und internationaler Ebene verliehen wurden. Darunter die Awards des Art Directors Club (ADC) für Deutschland, der Deutsche Dialogmarketing Preis (ddp), der Mailing-Wettbewerb der Deutschen Post, der österreichische Columbus, der Schweizer Dialogmarketing-Preis sowie die internationalen Caples Awards und Cannes-Löwen in der Direct- und Cyber-Kategorie. Dabei wurden alle Preise gleich gewichtet. Für Platz eins, Gold oder Sonderpreise gab es fünf Punkte. Platz zwei bzw. Silber wurde mit drei Zählern und Platz drei bzw. Bronze mit zwei Zählern honoriert. Agenturen, die einen vierten bis siebten Platz belegten oder eine Auszeichnung bekamen, erhielten jeweils einen Punkt.

Ergebnis: OgilvyOne fuhr mit 86 Zählern mehr als doppelt so viele Punkte ein wie die zweitplatzierte Agentur Palla, Koblinger_Proximity, die auf 39 Punkte kommt. Lowe Direct erhielt 25 Punkte, FCBi und Fisch.Meier.Direkt jeweils 22 Punkte. Insgesamt listet der Medaillenspiegel 128 Agenturen mit Dialogmarketingkompetenz aus der D-A-CH-Region. Die ausführlichen Ergebnisse sind abgedruckt im Jahrbuch "Dialogmarketing-Trends 2004/2005", das ab sofort unter www.dialogmarketing-trends.info bestellt werden kann.

FISCHER'S ARCHIV dokumentiert seit 1996 erfolgreiche und herausragende Dialogmarketing-Kampagnen aus den unterschiedlichsten Branchen in einem hochwertigen Monatsmagazin sowie dem Online-Archiv Kampagnen Dialog (www.kampagnen-dialog.de). Die Kampagnen werden von Werbeagenturen und werbungtreibenden Unternehmen eingereicht. Die Redaktion von FISCHER'S ARCHIV wählt anschließend nach kreativen, strategischen und produktionsspezifischen Aspekten herausragende Kampagnen für die Veröffentlichung aus. Kultstatus haben auch die Rubriken "Kreative im Dialog" und "MyBest", in denen Kreative porträtiert werden und ihre Favoriten aus der vorherigen Ausgabe wählen.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen bitte an:
Kristina Schreiber oder Bert Rösch
Tel.: 040 36 98 32 24/27
Fax: 040 36 98 32 36
E-Mail: kristina.schreiber@jsdialog.de, bert.roesch@jsdialog.de
www.fischers-archiv.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007