Der Natur auf der Spur in Niedersulz und Pfaffstätten

Gartenfeste von "Natur im Garten" am 25./26. September

St. Pölten (NLK) - Der Natur auf der Spur sind demnächst zwei Gartenfeste im Rahmen der von Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka initiierten Aktion "Natur im Garten": Am Samstag, 25. September, werden ab 13 Uhr im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz die schönsten Naturgärten Niederösterreichs prämiert. Daneben gibt es Gartenführungen im Museumsdorf, Führungen durch den Obstgarten mit einer Verkostung wertvoller Herbstapfelsorten, heimische Schmankerln aus Gemüse und Obst sowie Handwerkliches zum Anschauen und Kaufen. Auf Groß und Klein warten Mitmach- und Ratespiele, "die umweltberatung" präsentiert eine Kindererlebniswelt, die privaten Natur-Schaugärten ihre Vielfalt und die "Natur im Garten"-Partnerbetriebe Wildwachsendes und Heimisches.

Beim Gartenfest in Pfaffstätten am Sonntag, 26. September, das zugleich die Abschlussveranstaltung des Pfaffstättner Ferienspiels ist, bietet "die umweltberatung" Tipps und Tricks für den Garten sowie Informationen zu vielen Umweltthemen. Die Hobbykünstlerausstellung "Natur im Garten" wird umrahmt von Unterhaltung, Spiel und Spaß sowie Köstlichkeiten aus der Region.

Nähere Informationen beim Umweltbüro Niederösterreich unter 02622/854 11-6 und 0676/728 67 94, Dipl.Ing. Margit Benes-Oeller, e-mail margit.benes-oeller@umweltbuero.at

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005