Würschl: Weiterentwicklung der Rechtschreibreform dringend notwendig

Kärntner SP-Landesgeschäftsführer will Scharfes "ß" einmotten, Rechtschreibreform aber nicht abschreiben

Klagenfurt (SP-KTN) - Der Landesgeschäftsführer der SPÖ-Kärnten, Herbert Würschl, fordert eine dringende Weiterentwicklung der Rechtschreibreform. Es muss zu einer radikalen Vereinfachung kommen", fordert Würschl. "Ich bin dafür, dass man das scharfe "ß" einmottet und die komplizierte Groß- und Kleinschreibung, sowie viele Beistrichregeln entrümpelt", sagt Würschl.

"Besonders wichtig ist es, dass die Verwirrung rund um die Rechtschreibung aufhört, denn im Moment kennen sich nur wenige im Buchstabensalat aus", so der SP-Geschäftsführer. Nachbesserungen und Erweiterungen mit guten Übergangsfristen seien sinnvoll. "Nicht mehr vorstellen" kann sich der Kärntner SPÖ-Landesgeschäftsführer eine Rücknahme der Rechtschreibreform. Hunderttausende Schülerinnen, Schüler und Erwachsene hätten sich in den vergangenen sechs Jahren mit der Reform beschäftigen müssen, es könne nicht sein, dass all ihre Anstrengungen nur "Pflanzerei" waren, so Würschl am Montag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst.

Außerdem würde ein Abschreiben der Rechtschreibreform zu einem Chaos an den Kärntner Schulen führen, warnt Würschl. "Nicht nur für die Schüler wäre das eine enorme Belastung, auch finanziell wäre die Rückkehr zum Alten ein Desaster, meint der SP-Geschäftsführer. Nach der Reform der Rechtschreibung und der Einführung des Euro müssten bei einer Rücknahme der Reform auch viele Verlage einen großen Teil ihres Angebotes zum dritten Mal korrigieren, was für viele ein wirtschaftliches Problem darstelle, so Würschl und weiter: "Bei einer Erweiterung oder Nachbesserung hingegen könnte man mit großzügigen Übergangsfristen Probleme abfedern." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001