ÖAMTC-Notarzthubschrauber fliegt Biker ins Spital

Motorradfahrer nach Überholvorgang gestürzt

Wien (ÖAMTC Presse) - Schwer stürzte ein Motorradfahrer Montagfrüh auf einer Landesstraße bei Karnabrunn im Weinviertel. Nach dem Überholen eines Kleinlasters kam der Fahrer des Motorrades auf das Straßenbankett. Er zog sich bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen zu. Nach der Stabilisierung durch die Rettungskräfte wurde der Mann mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 in das AUVA Unfallkrankenhaus Lorenz Böhler geflogen.

(Schluss)

ÖAMTC-Informationszentrale / kön

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001