Thumpser: Die Aufenthaltsbereiche im Pflegeheim Türnitz werden erweitert

Wichtige Pflegeeinrichtung des Bezirks wird damit deutlich aufgewertet

St. Pölten (SPI) - Zwei Pensionisten- und Pflegeheime bestehen derzeit im Bezirk Lilienfeld, an den Standorten Türnitz und Hainfeld. Das Heim in Türnitz wird nun entscheidend aufgewertet. "Vom Land Niederösterreich wurde der Beschluss gefasst, die Aufenthaltsbereiche entscheidend zu vergrößern und auch den Garten durch eine Rampe erreichbar zu machen. Diese Baumaßnahmen bedeuten eine wichtige Verbesserung der Lebensqualität der Bewohner des Heims, aber auch eine Arbeitserleichterung für das Personal", begrüßt der Lilienfelder SP-Landtagsmandatar, LAbg. Herbert Thumpser das Projekt. Das Projekt sieht vor, die im Westen des Gebäudes auf der Gartenseite gelegenen Aufenthaltsbereiche, über 2 Geschosse reichend, in Leichtbauweise (Holz) zu erweitern. Dadurch erhöht sich der bestehende Aufenthaltsbereich in jedem Geschoss um rund 33m². Zusätzlich wird eine Rampe zum Garten errichtet, die über eine Loggia des Aufenthaltsbereichs erreichbar ist. Damit wird auch eine behindertengerechte Erreichbarkeit der Terrasse bzw. des Gartens gewährleistet. Erste Kostenschätzungen für das Projekt belaufen sich auf rund 140.000 Euro****

Das NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheim in Türnitz wurde um die Jahrhundertwende erbaut und zum letzten Mal 1991 einer Adaptierung unterzogen. Derzeit ist im Obergeschoss des Heims eine Pflegeabteilung mit 31 Betten untergebracht, das Erdgeschoss beherbergt einen Wohnteil mit 14 Betten. "Jede Verbesserung im Bereich der Pflege ist ein wichtiger Schritt, sind es doch gerade die Senioren, die nun der Pflege bedürfen, die unser Land aufgebaut haben und die in den vergangenen Jahrzehnten Großes geleistet haben. Wir sind es den älteren Menschen daher schlicht und einfach schuldig, alles in unserer Macht stehende zu tun, um ihnen auch im Fall von Krankheit oder Pflegebedürftigkeit eine würdevolle Betreuung zu geben", so Thumpser abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004