Linie 57A wegen Veranstaltung kurzgeführt

Wien (OTS) - Die Linie 57A ist am Samstag, 18. September 2004, von ca. 8.00 bis ca. 18.00 Uhr, nur zwischen Gumpendorfer Straße, U-Bahn und Burgring unterwegs.

Die Busse werden von der Gumpendorfer Straße über Mariahilfer Gürtel und Neubaugürtel zum Westbahnhof (beide Fahrtrichtungen) umgeleitet. Im Streckenabschnitt U6-Station Gumpendorfer Straße und der Endstelle Rudolfsheim wird der 57A eingestellt.

Der Grund für diese Einschränkung ist ein Straßenfest in der Sechshauser Straße.

Die Wiener Linien ersuchen ihre Fahrgäste zwischen Westbahnhof und Rudolfsheim ersatzweise die Straßenbahnlinien 52 und 58 zu benützen.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Sandra Stehlik
Tel.: (01) 7909/42203
Fax: (01) 7909/42209
mailto: sandra.stehlik@wienerlinien.at
http://www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001