Karriere beim Heer: Infotage von AMS Wien und Bundesheer

Infoveranstaltungen über Berufsmöglichkeiten beim Bundesheer für Frauen und für Männer

Wien (OTS) - Das Bundesheer bietet interessante Karrieremöglichkeiten für Frauen und Männer. Das Arbeitsmarktservice Wien hält daher gemeinsam mit dem österreichischen Bundesheer im September zwei Informationsveranstaltungen ab:

22.09.2004: "Karriere beim Heer - Frauen gehen ihren Weg" nur für Frauen
23.09.2004: "Auslandseinsatz beim Bundesheer" für Frauen und Männer

Ort: AMS-BerufsInfoZentrum "BIZ 13", 1130 Wien, Hietzinger Kai 139

Der Ablauf an beiden Informationstagen ist gleich: Interessierte Frauen und Männer können entweder um 10 Uhr oder um

14 Uhr vorbeischauen.
Zu Beginn gibt es einen kurzen informativen Einführungsvortrag. Im Anschluss daran haben die InteressentInnen die Möglichkeit, individuelle Informationen zu erhalten und sich beraten zu lassen.

Auskünfte gibt Herr Martin Flieder unter der AMS-Telefonnummer 87871-30111 oder per Mail: martin.flieder@970.ams.or.at

Frauen beschreiten ungewöhnliche Wege Soldatinnen haben im Bundesheer die gleichen Berufschancen wie ihre männlichen Kameraden. Den Frauen stehen über 60 Berufsbilder zur Auswahl. Von der Panzerkommandantin bis zur Sanitäterin, von der Militärpilotin bis zur Technikerin - die möglichen Tätigkeiten umfassen den gesamten Bereich der militärischen Ausbildung. Aufgenommen werden sportliche, wahlberechtigte Frauen mit österreichischer Staatsbürgerschaft im Alter von 17 - 34 Jahren, mit positivem Pflichtschulabschluss und Interesse am Beruf Soldatin.

Abenteuer Ausland Das Bundesheer sucht auch Soldaten und Soldatinnen für den Auslandseinsatz. Bewerben können sich österreichische StaatsbürgerInnen mit dem letzten Dienstgrad Rekrut, Gefreiter, Korporal oder Zugsführer im Alter von 19 - 30 Jahren mit positivem Pflichtschulabschluss. Geboten wird ein Dienstvertrag als vertragsbedienstete(r) SoldatIn für drei Jahre mit der Möglichkeit, diesen auf bis zu sechs Jahre zu verlängern, und Berufsfördermaßnahmen (berufliche Höherqualifizierung) für die Rückkehr in ein ziviles Arbeitsverhältnis.

Rückfragen & Kontakt:

AMS Wien
Dr. Susanne Rauscher
Tel. 01/87871 50510
0664 46 52 583
susanne.rauscher@900.ams.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMW0001