Eine Stadt im Sucher - Ganz Wien im Visier

Ein Film - zwölf stunden - vierundzwanzig Themen: 1. Wiener Fotomarathon startet am 25. September 2004, 10 Uhr, in den Arkaden des Wiener Rathauses

Wien (OTS) - Kreative analoge Fotografie wird von den Teilnehmern dieses für Wien neuen Freizeit-Events gefordert sein. 24 Themen müssen binnen 12 Stunden auf dem gratis ausgegebenen Wettbewerbsfilm in der vorgesehenen Reihenfolge möglichst ideenreich festgehalten werden.

Zahlreiche Sponsoren haben für die unter dem Ehrenschutz von Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Wirtschaftskammerpräsident Walter Nettig stehende Veranstaltung wertvolle Preise gestiftet, allen voran als Hauptpreis eine Flugreise für zwei Personen und weitere wertvolle Fotokameras sowie zahlreiche Trostpreise, so dass praktisch jedem Teilnehmer ein Gewinn sicher ist.

Nenngeld: Euro 20,- (inkl. 1 Gratisfilm + Ausarbeitung, Fahrt mit den Wiener Linien)

Nähere Details und Anmeldung: http://www.fotomarathon.at, Tel. 514 50-3256.

Registrierung am 25.09. ab 8:30 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Landesgremium Wien für den Fotohandel
1041 Wien, Schwarzenbergplatz 14
Tel: 01/514 50-3256
Fax: 01/514 50-3282
gertrude.zuba@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0016