LH Pröll überreichte Ehrenzeichen im NÖ Landhaus

In Feierstunde Kraft und Motivation für die Zukunft schöpfen

St. Pölten (NLK) - Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte heute im Sitzungssaal des NÖ Landtags in St. Pölten 27 Landsleuten Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich bzw. um die Republik Österreich sowie Gedenkmedaillen des Landes Niederösterreich. Außerdem wurden fünf Berufstitel verliehen und elf Personen zu "Ehrenamtlichen Ernteberichterstattern" ernannt. Letztere leisten durch ihre monatlichen Berichte einen wesentlichen Beitrag zur Erstellung der Erntestatistik in Niederösterreich.

"Wir haben in Niederösterreich in den vergangenen zwanzig Jahren Einiges weitergebracht. Niederösterreich ist von einem Land an der Grenze zu einem Land der Mitte geworden. Dieser Schritt wurde einerseits von der europäischen Politik ermöglicht, andererseits haben wir alle auch hart dafür gearbeitet. Dank dem Zukunftsglauben aller Niederösterreicher ist es gelungen, Grenzen zu versetzen", meinte Pröll im Rahmen der Feierstunde. Er dankte den Empfängern der Ehrenzeichen für deren Bekenntnis zu bzw. für deren jahre- und jahrzehntelangen Einsatz für das Bundesland Niederösterreich. Im erweiterten Europa seien die Arbeitsschritte so zu setzen, dass die Risken sich minimieren, die Chancen sich aber maximieren.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0012