Kopietz zu Strache: Nichts als Worthülsen und inhaltsleere Konzepte!

Wiener SPÖ ehrlicher Anwalt für Sicherheitsinteressen der Bevölkerung!

Wien (SPW) "In der Sicherheitspolitik geht es nicht um ein unseriöses ‚Wer bietet mehr'. Als stellvertretendem Parteivorsitzenden der Bundes-FPÖ müssten sich Strache eigentlich genügend Möglichkeiten bieten, die völlig unzulängliche Regierungslinie in Sachen Sicherheit substanziell zu beeinflussen. Davon ist aber nichts zu sehen: Entweder ist Strache ein parteiinternes Leichtgewicht, oder die Wiener FPÖ hat das legitime Sicherheitsbedürfnis der Wienerinnen und Wienern längst machttaktischen Kalkülen untergeordnet", kommentierte der Landesparteisekretär der SPÖ Wien, LAbg. Harry Kopietz am Dienstag entsprechende Äußerungen des Wiener FPÖ-Landesparteiobmanns Heinz-Chrirstian Strache.****

In jedem Fall, so Kopietz gegenüber dem Pressedienst der SPÖ Wien, sei es ein leicht durchschaubares, doppeltes Spiel das hier ablaufe:
"Strache gibt sich größte Mühe, seine tatkräftige Mithilfe und die Mitverantwortung seiner Partei an dem gesunkenen Wiener Sicherheitsniveau und dem Kaputtsparkurs des Innenministers mit abenteuerlichen Worthülsen und inhaltsleeren Vorschläge zu kaschieren. Nur - dieses Spiel wird nicht aufgehen! Die Bevölkerung weiß, dass sie in der Wiener SPÖ den ehrlichen Anwalt für ihre Interessen hat", betonte Kopietz abschließend. (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003