Norbert Mayer liest aus seinem neuen Gedichtband

Literaturveranstaltung des Felder-Archivs

Bregenz (VLK) – Auf Einladung des Franz-Michael-Felder-
Archivs liest der aus dem Bregenzerwald stammende Lyriker
Norbert Mayer am Mittwoch, 22. September im Foyer des
Theaters am Kornmarkt in Bregenz aus seinem neuen
Gedichtband "wortungen". Der Eintritt ist frei. ****

In seinem neuen Werk, das heuer beim Haymon-Verlag
erschienen ist, lotet Mayer die Möglichkeiten der Sprache
neu aus und wendet seinen Blick auf politische und
gesellschaftliche Entwicklungen.

Norbert Mayer wurde 1958 in Egg geboren und lebt in Schwarzenberg. Gedichtbände: "und sie bewegt sich doch",
"simultan stimulation", "die roßquelle". Weiters hat er
zahlreiche Beiträge in Anthologien und Zeitschriften
verfasst und u.a. beim Ezra-Pound-Symposion in Italien,
beim Gerald-Manley-Hopkins-Poetry-Festival in Irland und
bei Posie International in Dornbirn gelesen.

Im Jahr 2000 erhielt Mayer das Literaturstipendium des
Landes Vorarlberg, 2003 wurde er mit dem 2. Preis beim Lyrikwettbewerb des Theaters am Saumarkt Feldkirch
ausgezeichnet.
(so/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002