AK betroffen über Ableben von Friedrich Prechtl

Wien (OTS) - Die AK ist betroffen über das Ableben des ehemaligen Vorsitzenden der Eisenbahner-Gewerkschaft Fritz Prechtl. Prechtl war auch Vizepräsident der Wiener Arbeiterkammer. "Der Einsatz für die Interessen der ArbeitnehmerInnen war für ihn selbstverständliche Grundhaltung. Auch sein Engagement für den Frieden als Vorsitzender der Internationalen Transportarbeiterföderation hatte hier seine Wurzeln", so die AK. Prechtl habe immer auf ein "Gleichgewicht der Vernunft" gehofft, als beste Chance für eine friedliche Welt. Dies sei ein gerade heute wieder sehr aktuelles Vermächtnis. Den Hinterbliebenen spricht die AK tiefe Anteilnahme aus.

Rückfragen & Kontakt:

Doris Strecker
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2677
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0003