Die aktuelle Situation im Bezirk Rohrbach

Pressegespräch

Linz (OTS) - Das "Tagesgeschäft" mit seinen arbeits- und sozialrechtlichen Problemen und die zukunftsorientierte regionalpolitische Arbeit sind die wichtigsten Schwerpunkte der Tätigkeit der Arbeiterkammer Oberösterreich.

Über die aktuelle Situation im Bezirk Rohrbach - von der wirtschaftlichen Lage, Problemen mit der Arbeitszeit und den immer häufigeren Kündigungen im Krankenstand bis zu den Auswirkungen der EU-Erweiterung möchten wir Sie in einem

Pressegespräch

am Donnerstag, 16. September 2004, ab 10.30 Uhr in der Bezirksstelle Rohrbach informieren. Als Gesprächspartner stehen Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Bezirksstellenleiter Manfred Riepl zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2191
edmund.stellnberger@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002