EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ

Aktivitäten zur Europäischen Mobilitätswoche und fünf Jahre Autofreier Tag in Österreich

Wien (OTS) - Wir laden alle Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen sehr herzlich zu einer

PRESSEKONFERENZ ein.

Thema: Europäische Mobilitätswoche (ab 16. September 2004) und fünf Jahre Autofreier Tag in Österreich (22. September 2004) Aktivitäten des Lebensministeriums und seiner Partner

Teilnehmer: Josef Pröll, Umweltminister
Dipl.-Bw. Rüdiger vorm Walde Generaldirektor der ÖBB
Dkfm. Wilhelmine Goldmann, Vorstandsdirektorin der Postbus AG
Mag. Wolfgang Mehl, Geschäftsführer Klimabündnis Österreich

Zeit: Mittwoch, 15. September 2004, 11:15 Uhr

Ort: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
1. Stock, Zimmer 36
Stubenring 1, 1010 Wien

Das Lebensministerium unterstützt heuer bereits zum fünften Mal den europaweiten Autofreien Tag in Österreich. Unter dem Motto "Junge Wege - sicher gesund und umweltfreundlich" wollen wir die Vorteile umweltfreundlicher Mobilität verstärkt ins Bewusstsein rücken. Das Klimabündnis Österreich koordiniert im Auftrag des Lebensministeriums die Aktivitäten von rund 170 Städten und Gemeinden. Die ÖBB haben heuer als klima:aktiv Partner des Lebensministeriums ein besonders attraktives Angebotspaket zum Umstieg vom Auto auf die umweltfreundliche Schiene geschnürt. Und die Postbus AG ist 2004 bereits zum fünften Mal Partner am Autofreien Tag und zeigt, dass man mit dem Bus klima:aktiv mobil ist. Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001