Neues ORF-Reisemagazin: "Reisezeit - Traumhafte Ziele"

TV-Medizin für Reisehungrige und Fernwehgeplagte

Wien (OTS) - Die neue Reihe "Reisezeit - Traumhafte Ziele"
entführt ab 19. September 2004, jeweils Sonntag um 16.35 Uhr in ORF 2 an die schönsten Plätze der Erde und stellt deren Menschen und Kultur vor. Tipps und Service für Reisehungrige und traumhafte Stimmungsbilder des jeweils vorgestellten Landes machen die Sendung zu einem Muss für alle Fernwehgeplagten. Erste "Reisezeit"-Destination ist das Tropenparadies Hawaii, die weiteren Ausgaben führen unter anderem in die Serengeti, nach Australien ans Great Barriere Reef und auf die Galapagosinseln. Einem großen Reisetrend entsprechend stellt das Magazin in Spezialausgaben Traumschiffreisen mit dem Luxussegler nach Lissabon und mit dem Partyschiff in die Karibik vor und widmet eine Sendung der Faszination Eisenbahn. Dabei werden Kreuzfahrten auf der Schiene durch Südafrika, die Schweizer Alpen, Mexiko und Ecuador präsentiert.

Trauminsel Hawaii: Seit Fernsehdetektiv Magnum alias Tom Selleck auf Verbrecherjagd ging, ist das Hawaiihemd auf der Insel salonfähig geworden und der Verkaufsschlager bei Einheimischen und Touristen. Abseits der Klischeebilder von Hawaiihemd und dem weltberühmten Strand von Waikiki besucht Reisezeit Menschen, die auf Hawaii geboren sind oder sich die Insel zu ihrer neuen Heimat gemacht haben. Bob Coello, einer der berühmtesten Fotografen Hawaiis, hat sich vor einigen Jahren an der Nordküste niedergelassen und nützt die Landschaft als perfekte Kulisse.

Der Hulatänzer Charles Kaupy entführt die Zuseher in die hawaiianische Geschichte, die durch den aktivsten Vulkan der Erde, den Kilauea, geprägt ist. Zur Ehre der Feuergöttin Pele haben die Hawaiianer den Hula getanzt und diese Tradition bis in die heutige Zeit erhalten. Hawaii ist das Surferparadies schlechthin und einer, der immer am Strand anzutreffen ist, ist Surfweltmeister Robbie Naish, der auch bei der neuen Trendsportart Kitesurfen mitmischt. Chea Chang und Frank Gummich leben seit fünf Jahren auf Maui - und für seinen Heiratsantrag hat sich Frank einen ganz besonderen Platz ausgesucht: Den Gipfel des Haleakala, des größten Vulkankraters der Erde, in 3.000 Meter Seehöhe und bei fünf Grad. Ob Chea im Rot des Sonnenaufgangs seinen Antrag annehmen wird, erfahren die Zuschauer in der ersten Folge von "Reisezeit".

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002