"5-art" zeigt Malereien von Hildegard Schmied

16.9. bis 12.11.: Ausstellung im Amtshaus Margareten

Wien (OTS) - Der Bezirksvorsteher des 5. Bezirkes, Ing. Kurt Ph. Wimmer, eröffnet am Donnerstag, 16. September, um 18.30 Uhr, in der Galerie "5-art" im Amtshaus in Wien 5., Schönbrunner Straße 54, eine Ausstellung mit Werken der Malerin Hildegard Schmied. Die ansprechenden Arbeiten sind bis Freitag, 12. November, zu sehen, der Eintritt ist frei. Präsentiert werden Mischtechnik-Bilder, Eitempera-Gemälde sowie Tusche-Zeichnungen. Im Zentrum der abstrahierten Malereien stehen meist Mensch und Natur. Die Wiener Malerin setzt leuchtende Farben ein und befleißigt sich einer subtilen Farbgebung. Montag bis Mittwoch und Freitag ist die Amtshaus-Galerie "5-art" zwischen 8 und 15.30 Uhr geöffnet, am Donnerstag ist die Bilderschau von 8 bis 17.30 Uhr zu sehen.

Telefonische Auskünfte: 546 34/05 115

Dr. Katharina Huber-Medek wird bei der Vernissage einführende Worte sprechen. Informationen über die neue Bilderschau in der Galerie "5-art" erteilt das Büro-Team der Bezirksvorstehung Margareten unter der Rufnummer 546 34/05 115 (Zuschriften per E-Mail:
post@b05.magwien.gv.at).

Hildegard Schmied, Jahrgang 1952, lebt und arbeitet als AHS-Lehrerin in Wien und ist überdies als gefragter "Coach" tätig. Die Malerin besucht immer wieder "Workshops" oder Seminare mit renommierten Künstlern. Mit ihren malerischen Mitteln regt die Kreative zum Nachdenken an. Fein aufgebaute Gemälde sollen die Phantasie der Beschauer beflügeln. Hildegard Schmied empfindet große Freude am künstlerischen Schaffensprozess, ihre Gemälde reflektieren mancherlei bewegende Gegensätze. Intuitionen und eine solide Technik kommen bei Schmieds Werken gleichermaßen zu ihrem Recht. Kunstfreunde können mit der Wiener Malerin per E-Mail Kontakt aufnehmen:
coach.schm@austromail.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003