VP-Karl: Meidlinger Arcade ist barrierefrei

Auch Behinderte sind in der Musikschule willkommen

Wien (VP-Klub) Anlässlich der Eröffnung der Arcade bei der Meidlinger Philadelphiabrücke zeigte sich der Behindertensprecher der ÖVP Wien und Meidlinger ÖVP-Bezirksparteiobmann Franz Karl besonders darüber erfreut, dass die Arcade behindertengerecht gebaut wurde und somit barrierefrei auch behinderte Menschen die Möglichkeit haben, nicht nur Geschäfte, sondern auch die zweitgrößte Bibliothek Wiens und die Musikschule ungehindert zu besuchen.

"Besonders erwähnenswert ist auch ich die Zusage der Leiterin der Musikschule in der Arcade, auch behinderten Kindern die Möglichkeit zur Musikausübung zu geben", so Karl. Dies sei in Hinblick auf die Entwicklung dieser Kinder von größter Bedeutung und - so zumindest Karls Informationsstand - in Wien derzeit einmalig. Karl wies auch auf die bahnbrechende Arbeit des ehemaligen ÖVP-Stadtrates Peter Marboe hin, der sich ganz besonders dafür eingesetzt hat, Kulturstätten in besonderen Maße für behinderte Mitbürger zu öffnen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003