Südosteuropa-Wallfahrt der Senioren in Frauenkirchen!

Frauenkirchen (OTS) - Vor über 2000 Teilnehmern aus Ungarn, Slowakei, Kroatien und Österreich fand heute die von der Europäischen Senioren-Union und dem Österreichischen Seniorenbund organisierte Südosteuropa-Wallfahrt der Senioren im Marienwallfahrtsort Frauenkirchen/Burgenland statt.

"Ich freue mich, Teilnehmer aus Ungarn und der Slowakei erstmals als Bürger der Europäischen Union begrüßen zu dürfen, so Stefan Knafl, Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes, in seiner Ansprache. Ich begrüße auch ausdrücklich unsere Gäste aus Kroatien, wobei Österreich bereit ist, den Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union zu unterstützen", so Knafl weiter.

Knafl: "Ich möchte den Jungen in Erinnerung bringen, dass wir Ältere teilweise noch den Krieg erlebt haben. Nunmehr herrscht auf dem Gebiet der Europäischen Union seit fast 60 Jahren Frieden. Die Europäische Union ist damit das größte Friedensprojekt auf diesem Kontinent".

"Uns Christdemokraten sind besonders Wertvorstellungen von Frieden, Freiheit und des Glaubens wichtig. Diese sind im Rahmen der Europäischen Union sehr gut verwirklicht. Besonders freut mich aber, dass wir hier im Marienwallfahrtsort Frauenkirchen zusammengekommen sind, um auch der Mutter Gottes für das Zusammenwachsen des früheren und neuen Europa danken zu können", so Knafl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Michael Schleifer
Tel.: (01) 40126/154

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001