"Sicherheit auf der Baustelle": AUVA-Experten beraten bei der "Bau & Energie" vom 17. bis 19. September in Wieselburg

Wien (OTS) - Wie groß ist Ihr blinder Fleck - Wer kennt alle Sicherheitsvorschriften für Baustellen und Möglichkeiten die Gesundheit zu schützen? Der Unfallverhütungsdienst der AUVA-Landesstelle Wien lädt bei der "Bau & Energie" in Wieselburg vom 17. bis zum 19. September in Halle 5 (Stand 503) zum Wissens-Check. Experten für elektro- und maschinentechnische Probleme, ein Ansprechpartner für das Tischlergewerbe stehen zudem tageweise für Fragen zur Verfügung.

Die AUVA zeigt unter anderem korrekte Sicherheitsbekleidung, verschiedene Schutzbrillen-Designs und geht auf alltägliche Sicherheitsprobleme unter und über der Erde bei Baugruben, Schächten und Gerüsten ein. Für richtige Antworten beim Sicherheits-Quiz gibt es Sachpreise.

Experten für Elektrotechnik, Tischler und AUVA-Unfallverhütungsaktionen stehen am 1. Messetag für Fragen zur Verfügung. Am Samstag sind Spezialisten für Maschinenbau, Pressensicherheit und Erste Hilfe in Wieselburg. Ein Bauprofi und eine Expertin für die Ausbildung von Sicherheitsvertrauenspersonen werden für Sonntag erwartet.

Rückfragen & Kontakt:

Gabriela Würth, Gabriela Würth Kommunikation,
Tel.: 02242-38300, 0676-33 24 879
gabriela.wuerth.gwk@utanet.at
Die AUVA-Landesstelle Wien im Internet: http://www.auva.at/wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAU0001