Ungarn im September 2004 - Veranstaltungen

Wien (OTS) - Paprikatage in Kalocsa 17.-19. September 2004

Das Zentrum des Paprikaanbaus in Ungarn feiert alljährlich Mitte September das Erntefest des "roten Goldes" mit einem bunten Veranstaltungsreigen, farbenprächtigen Umzügen und Kochwettbewerb für Gulasch & Co. Eine aktive Beteiligung der Besucher ist sehr erwünscht, vom Ernten, über das Binden von Trockenzöpfen bis und zum Kochen und natürlich auch Essen und Trinken. Als Belohnung gibt es Pogatschen, Schnaps und Wein, sowie als Souvenir einen selbstgeflochtenen Paprikazopf.

Wer noch mehr über den Paprika wissen möchte, für den lohnt sich ein Besuch im Paprika-Museum.

Informationen: Kalocsa-Korona Tours Kft. H-6300 Kalocsa, Szent István király út 6. Tel. 0036/78/461819, Fax 0036/78/461676, szallar@mail.externet.hu, http://www.koronatours.hu

Festival der Weinlieder in Pécs 23.-27. September 2004

In der UNESCO-Stadt Pécs und den umliegenden Gemeinden an der Weinstraße Villány-Siklós findet alljährlich ein Treffen internationaler Chöre statt, die das Liedgut rund um den Wein in den Mittelpunkt stellen. Die launigen Aufführungen finden teilweise direkt in den Kellern statt, natürlich verbunden mit Verkostungen der edlen Rebensäfte.

Informationen: Informationsbüro Kulturverein Pécs. H-7621 Pécs, Széchenyi tér 1. Tel./Fax 0036/72/336622, lakner.tamas@freemail.hu, http://www.winesongfestival.hu

Deberecener Jazztage 24.-26. September 2004

Diese hervorragende Veranstaltung von internationalem Ruf bringt Weltstars des Jazz in Ungarns zweitgrößte Stadt in der Hortobágy-Puszta. Vortragskünstler verschiedener Jazzrichtungen beleben die Szene, die ein Muß für alle Jazzfans ist.

Informationen: Kultur- und Festivalgesellschaft Debrecen. H-4025 Debrecen, Petöfi tér 10. Tel. 0036/52/525270, Fax 0036/52/525280, debrecen@fesztivalkozpont.hu, http://www.fesztivalkozpont.hu

Weinlese und Blasmusiktreffen in Köszeg 24.-26. September 2004

Die malerische mittelalterliche Stadt Köszeg (Güns) an der österreichischen Grenze steht im Herbst im Zeichen der uralten Weinbautradition. Niveauvolle Kultur- und Unterhaltungsprogramme, Konzerte, internationales Blaskapellentreffen, Ritterturniere, Folkloredarbietungen, Handwerksmarkt, Bälle und natürlich Winzerumzüge erwarten die Besucher.

Informationen: Tourinform. H-9730 Köszeg, Jurisics tér 7. Tel. 0036/94/563120, Fax 0036/94/563121, koszeg@tourinform.hu, http://www.koszeg.hu

Weinlese in Ungarn

In diesen Tagen finden in ganz Ungarn, insbesondere in den 22 historischen Weinanbaugebieten des Landes, zahlreiche Feste und Festivals rund um die Weinlese statt. Besucher sind überall herzlich willkommen, und auch aktive Beteiligung ist gerne gesehen. Als "Belohnung" gibt es Köstlichkeiten aus den regionalen Küchen und Kellern. Die Feste werden von bunten Rahmenprogrammen begleitetet, wie Winzerumzüge, Folkloredarbietungen, Märkte und feierliche Zeremonien der Weinorden.

Besuchen Sie für nähere Informationen und Termine die Homepages des Ungarischen Tourismusamtes http://www.ungarn-tourismus.at oder http://www.hungary.com.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt.
1010 Wien, Opernring 5/2,
Tel. 0043/1/5852012-13, Fax 0043/1/5852012-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungary.com, http://www.ungarn-tourismus.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001