Publikation der EnBW gewinnt "iF communication design award 2004" / Ausgezeichneter Jahresband "Ethik Energie Ästhetik - Das Helle und das Dunkle" in Hannover als Preisträger vorgestellt

Karlsruhe (ots) - Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat mit ihrer Publikation "Ethik Energie Ästhetik - Das Helle und das Dunkle" den international renommierten Designpreis "iF communication design award 2004" in der Kategorie Verlagsmedien gewonnen. Die Preisverleihung fand am Freitag, 3. September 2004 im Opernhaus Hannover statt. Am Wettbewerb nahmen insgesamt 1.003 Arbeiten aus 34 Ländern teil, die von einer international hochkarätig besetzten Jury nach fünf Kategorien gesichtet und bewertet wurden. Der iF award wird seit 1954 jährlich ausgerichtet und zählt zu den bedeutendsten Designwettbewerben der Welt.

Mit dem jetzt ausgezeichneten Jahresband hat die EnBW zum Ende des Jahres 2003 eine Reihe unter dem Motto "Ethik Energie Ästhetik" begonnen, die zum Jahresende 2004 fortgesetzt werden soll. Herausgeber sind der EnBW-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Utz Claassen und der EnBW-Generalbevollmächtigte für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Jürgen Hogrefe, die ihre energiewirtschaftlichen, Impuls gebenden und innovativen Kompetenzen in den künstlerischen Bereich transformieren, um die Themen Licht und Energie unter den Aspekten der Ethik, der Energie und der Ästhetik zu spiegeln. Den Gestaltern des Buches, Bernd Franck und Prof. Herbert Lindinger, Düsseldorf/Hannover, ist es mit einer ebenso einfühlsamen wie abwechslungsreichen Bildsprache gelungen, dem hohen Anspruch der Herausgeber nach einer stimmigen Synthese zwischen wissensvermehrendem Inhalt und ansprechendem Layout gerecht zu werden. Das Buch ist in das Verlagsprogramm des Steidl-Verlags, Göttingen aufgenommen und kann über den Buchhandel bezogen werden.

Aus dem Jahrbuch zum iF communication design award 2004: "Das Helle und das Dunkle" ist ein Buch über eine besondere Daseinsform der Energie: das Licht. Und über sein Gegenteil: den Schatten und die Dunkelheit. Der Jahresband fügt viele Ausprägungen von Energie zu einem Kompendium rund um das Licht zusammen. Das Buch soll nach Möglichkeit den Tag des Betrachters bereichern, wie es auch das Licht tut. Sachlich fundiert und umfassend illustriert, bringt das Buch Licht ins Dunkel. Die Gestaltung passt sich den wechselnden Themen und Betrachtungsweisen an, unterstreicht und ergänzt sie, wie auch die Typografie von Beitrag zu Beitrag bewusst variiert und dennoch zu einem harmonischen Gesamtkunstwerk gelingt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Unternehmenskommunikation
Durlacher Allee 93

76131 Karlsruhe
Tel.: + 49 7 21/63-1 43 20
Fax: + 49 7 21/63-1 26 72
unternehmenskommunikation@enbw.com
www.enbw.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005