Stadträtin Wehsely startet Herbstkampagne der Wiener Märkte

Großer Fotowettbewerb setzt Schwerpunkt auf junge Menschen

Wien (OTS) - "Bunt, belebt & beliebt": Mit diesem Slogan setzt
Mag.a Sonja Wehsely, Stadträtin für KonsumentInnenschutz, auf das Image der 21 Wiener Märkte. Im Rahmen der Herbstkampagne der MA 59 -Marktamt des Wiener Magistrats werden die Wiener Märkte als Nahversorger mit bunter Vielfalt, als Freizeitoasen innerhalb der Stadt, deren Besuch sich auch für kürzere Pausen lohnt, und - mit ihrer Vielzahl an unterschiedlichen Lokalitäten - als beliebte Treffpunkte positioniert. Durch die Aktion führt der prominente österreichische Spitzenkoch Alois Mattersberger. "Gerade für uns Jüngere sind die Märkte mehr als nur Plätze zum Einkaufen. Sie sind Plätze zum Gustieren, Flanieren und nicht zuletzt Orte der Kommunikation", betonte Wehsely Montag bei der Auftakt-Medienkonferenz am Wiener Naschmarkt.

Die Wiener Märkte sind Top-Player in Sachen lokaler Wirtschaft. Die 21 Wiener Detailmärkte beherbergen auf ihren 90.000 Quadratmetern Gesamtmarktfläche 900 ständige Marktbetriebe, 600 tageweise MarktbezieherInnen (BäuerInnen und HändlerInnen) sowie 4.000 ArbeitnehmerInnen. Die Wiener Märkte erwirtschaften einen Umsatz von 300 Millionen Euro und damit 4 Prozent des Gesamtumsatzes des Wiener Handels.****

Ein großer Fotowettbewerb macht das Marktleben zum Thema. Mit der Aktion sollen sich möglichst viele WienerInnen ein Bild von ihrem Markt machen und diese Bilder einsenden. Jung und Alt, StandlerInnen und KundInnen werden aufgerufen, ihre persönlichen Impressionen der städtischen Genuss-Oasen im Bild festzuhalten.

Die Beiträge können entweder auf der Webplattform digital (www.wien.at) oder per Post an die MA 59 (MA 59, Kennwort: "Zum Klick", Am Modenapart 3, A-1030 Wien) eingeschickt werden. Ein eigener Bereich auf der Website präsentiert die eingelangten Bilder.

Unter allen TeilnehmerInnen werden von einer Jury die besten Bilder ausgewählt. Die Bilder werden im November als Freecard-Kollektion "Die Wiener Märkte" präsentiert. Zudem gewinnen die zehn besten FotografInnen Top-Preise.

"Die Kampagne trifft den Nagel auf den Kopf. Junge Menschen werden motiviert, sich mit 'ihren' modernen Medien - Computer, Internet, Digitalkameras - ab heute mit dem Thema 'Märkte' auseinanderzusetzen. Ich wünsche allen TeilnehmerInnen viel Spaß an der Aktion", so die Stadträtin für KonsumentInnenschutz.

Der Hauptpreis ist ein Einkauf auf einem Wiener Markt mit Alois Mattersberger. Weiter geht es im neuen "Gesund, na und"-Kochstudio, wo Alois Mattersberger gemeinsam mit der/dem GewinnerIn für fünf Gäste eigener Wahl ein Haubenmenü kochen wird.

Als zweiter Preis wird eine Canon Digital Ixus 500 Digitalkamera verlost. Für das drittbeste Foto gibt es einen Fotokurs für digitale Fotografie und das persönliche Lieblingsbild auf Leinen. Warenkörbe der Wiener Märkte im Wert von jeweils 70 Euro erhalten die Plätze 4 bis 10. (Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Tel.: 4000/81 853
Handy: 0664/826 84 36
eip@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011