Helsinn und Cambridge geben Lizenzvereinbarung für PALONOSETRON in Grossbritannien bekannt

Lugano, Schweiz, und Dublin, Irland (ots/PRNewswire) - Die Helsinn Healthcare SA, ein Schweizer Pharmakonzern, und Cambridge Laboratories Limited, ein Pharmaunternehmen mit Geschäftsstellen in Grossbritannien und Irland, haben heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung bekannt gegeben, mit der Cambridge die exklusiven Lizenz- und Vertriebsrechte für PALONOSETRON HYDROCHLORIDE in Grossbritannien zugesprochen werden.

PALONOSETRON ist ein Serotonin-Rezeptorantagonist der neuen Generation, der zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen aufgrund von Chemotherapie (CINV) entwickelt wurde. PALONOSETRON wird bereits in den USA von Helsinn's Partnerunternehmen MGI Pharma unter der Marke ALOXI(r) erfolgreich vermarktet. Das Produkt hat von der FDA die Zulassung als Arzneimittel zur Vorbeugung von akuter oder verzögerter Übelkeit und Erbrechen beim ersten bzw. bei wiederholten Zyklen mässig bzw. hoch emetogener Chemotherapie erhalten. Es ist der einzige 5-HT3-Rezeptorantagonist in den USA mit dieser einzigartigen Kennzeichnung. ALOXI(r) wurde unlängst als bevorzugtes Setron zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen aufgrund von mässig emetogener Chemotherapie in die neuen 2004 Leitlinien des US National Comprehensive Cancer Network aufgenommen. In Europa wird das Präparat derzeit für die Zulassung geprüft.

"Helsinn und Cambridge sind in Grossbritannien bereits Partner für unser Produkt GELCLAIR und wir freuen uns, unsere Partnerschaft auf PALONOSETRON ausweiten zu können", erklärte Dr. Riccardo Braglia, Managing Director der Helsinn Healthcare SA. "Cambridge ist ein hochgeschätzter Partner, der GELCLAIR erfolgreich auf dem Markt in Grossbritannien eingeführt hat. Wir schätzen sein Engagement gegenüber Krebspatienten und seiner Onkologie-Franchise und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit."

"Cambridge ist sehr erfreut darüber, dass Helsinn sich für uns als ihren Marketingpartner für PALONOSETRON in Grossbritannien entschieden hat", kommentierte Mark Evans, CEO von Cambridge. "Cambridge verfügt über umfassende Erfahrung in der Vorregistrierung und Markteinführung von Spezialarzneimitteln für Fachärzte. PALONOSETRON steht in gutem Einklang mit unserer derzeitigen Onkologie-Franchise und unser Ziel ist es, es zu einem marktführenden Produkt zu machen. PALONOSETRON ist eine Revolution in der Behandlung zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen aufgrund von Chemotherapie (CINV) und wird die Lebensqualität von Patienten entscheidend verbessern."

Informationen über durch Chemotherapie erzeugte Übelkeit und Erbrechen (CINV)

Es wird geschätzt, dass etwa 85 Prozent aller Krebspatienten, die mit Chemotherapie behandelt werden, unter CINV leiden. Dies kann zu einer Behandlungsverzögerung oder sogar zu einem Behandlungsabbruch führen. Die Entdeckung der 5-HT3-Rezeptorantagonisten hat die Behandlung von Patienten, die während der Chemotherapie zu Übelkeit und Erbrechen neigen, revolutioniert. Aufgrund der immer stärkeren Prävalenz von Krebs weltweit hat die unterstützende Therapie immer mehr an Wichtigkeit gewonnen, um Patienten beim Umgang mit Nebenwirkungen der Krebstherapie behilflich zu sein. Mit Hilfe einer verbesserten unterstützenden Therapie erhöht sich für die Patienten die Behandlungstoleranz und damit die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihren Behandlungsabschnitt beenden und so ihre Lebensqualität verbessern können.

Informationen über PALONOSETRON HCl

PALONOSETRON ist ein selektiver 5-HT3-Rezeptorantagonist mit einer bis zu 30-fachen Rezeptorbindungsaffinität gegenüber herkömmlichen Präparaten und einer verlängerten 40-stündigen Plasmahalbwertzeit. Es wurde zur Prävention von CINV entwickelt.

Ergebnisse von klinischen Phase-III-Studien mit über 2800 Patienten haben gezeigt, dass eine einzelne IV-Dosis von PALONOSETRON bei mässig emetogener Chemotherapie, dem am häufigsten verwendeten Chemotherapieregime, vorbeugend gegen akute und verzögerte CINV wirken kann. Weitere Informationen über dieses Produkt erhalten Sie auf unserer Webseite: www.palonosetron.net.

Informationen über Helsinn Healthcare

Die Helsinn Healthcare SA ist ein privater Pharmakonzern mit Sitz in der Schweiz und weltweiter Lizenzgeber für PALONOSETRON HC1 (ALOXI(r)). Helsinn's Kerngeschäft ist die Lizenzierung pharmazeutischer Produkte, die therapeutische Marktlücken füllen. Die Geschäftsstrategie des Unternehmens besteht darin, Einlizenzierungen für neue chemische Wirkstoffe in der Anfangsphase zu erhalten und die Entwicklung dieser Stoffe von präklinischen/klinischen Studien und CMC-Entwicklung bis zur Vergabe der Marktzulassung für strategische Märkte (USA und Europa) durchzuführen. Die Vertriebslizenzen für die Produkte von HELSINN gehen später auf die jeweiligen Marketingpartner über. Die pharmazeutischen Inhaltsstoffe und die endgültigen Darreichungsformen der Medikamente werden in Helsinn's cGMP-Einrichtung hergestellt und an Kunden in der ganzen Welt geliefert. Weitere Informationen über Helsinn finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.helsinn.com.

Informationen über Cambridge

Cambridge ist ein unabhängiges Privatunternehmen mit Geschäftsstellen in Grossbritannien und Irland. Seit der 1996 vollzogenen Übernahme durch den Vorstand (Bernard Taylor, Handel Evans und Henry Wendt) kann Cambridge ein kontinuierlich starkes Umsatzwachstum verzeichnen, das doppelt so hoch gegenüber dem Branchendurchschnitt ist. Diese bemerkenswerte Wachstumsrate wurde durch die Kernkompetenzen des Unternehmens unterstützt, zu denen ein unübertroffener Schwerpunkt auf Kundenservice, eine starke Verkaufsstaffel auf dem Binnenmarkt und Fachkompetenz des Marketingteams gehören.

Die Produktpalette von Cambridge Laboratories besteht zurzeit aus 23 Produkten (einlizenziert oder bedingungslos erworben) in den folgenden Bereichen:

  • Zentrales Nervensystem
  • Onkologie
  • Nischenprodukte für Fachärzte und Krankenhäuser

Cambridge's Ziel ist es, Marktführer im Bereich Arzneimittel für Fachärzte zu werden. Dieses Ziel wird das Unternehmen durch die Entwicklung marktführender Marken durch zielorientierte Akquisitionen und interne Produktentwicklung erreichen. Weitere Informationen über Cambridge finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.camb-labs.com.

Rückfragen & Kontakt:

Rachid BenHamza, Ph.D., Deputy Director, Commercial Operations, Tel.
+41-91-985-21-21. Bob Tridgett, B.Sc. M.B.A., Director, Business
Development, Tel. +44-191-296-9370

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001