ÖAMTC-Verkehrsprognose: Brennpunkt Tangente am Samstag

ÖAMTC-Staumotorräder auf der A 4 im Einsatz

Wien (ÖAMTC-Presse) - Zu erheblichen Verzögerungen wird es am Samstag auf der A 23, Südosttangente, kommen. Laut ÖAMTC-Verkehrsexperten Harald Lasser führen drei Komponenten zur Verkehrsüberlastung: Das Ende der Ferien in Ostösterreich, die Übersiedlung des Fly-Over und das Fußballländermatch gegen England am Samstagabend. "Der Ab- und Aufbau des Fly-Over fällt zeitlich mit dem Ansturm aufs Ernst-Happel-Stadion zusammen. Wir erwarten erhebliche Staus sowohl auf der Tangente, als auch rund um den Prater" so Lasser.

Verzögerungen durch das Ferienende in Ostösterreich erwartet der ÖAMTC auch noch an den Ostgrenzen. "Wir werden auf der A 4 wieder präsent sein," berichtet Eva Nebenmayer, Koordinatorin der ÖAMTC-Staumotorräder. "Am vergangenen Wochenende kam es vor den Tankstellen auf der Ostautobahn teilweise zu Wartezeiten über einer Stunde. Gerade in solchen Situationen sind unsere Stauberater mit Rat und Tat gefragt."

Im den westlichen Bundesländern sollte man auf den Süd-Nord-Verbindungen mit Verzögerungen rechnen. Urlauber aus Nordrhein-Westfahlen und den südlichen Niederlanden werden die Rückreise antreten. Vor allem vor den Autobahntunnels rechnet der ÖAMTC mit Blockabfertigung und Staus.

Bis zu 35.000 Harley-Davidson-Fans aus zahlreichen Ländern werden ab Mittwoch in Kärnten erwartet. In Faak am See wird bis Sonntag die European Bike Week zelebriert, zahlreiche Rundfahrten - wie etwa am Samstag rund um den Wörthersee - sind geplant. Auf den Straßen wird es Verzögerungen durch die langsam fahrenden Easy-Rider geben, Autofahrer sollten sich an ihnen ein Vorbild und den Zeitverlust leicht nehmen.

Der ÖAMTC rät allen Autofahrern, rechtzeitig Informationen über Grenzwartezeiten und die aktuelle Verkehrslage einzuholen. Diese Informationen können täglich rund um die Uhr unter der ÖAMTC Info-Hotline 0810 120 120 oder unter der Internet-Adresse
http://www.oeamtc.at/verkehrsservice abgefragt werden.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002