ÖAMTC: Motorradunfall auf der B 7 bei Wolkersdorf

Christophorus 9 flog verletzten Biker

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ein 29-jähriger Niederösterreicher aus dem Bezirk Gänserndorf wurde Montagvormittag laut ÖAMTC-Informationszentrale bei einem Unfall mit seinem Motorrad auf der B 7, Brünner Straße, unweit der Umfahrung Wolkersdorf (Bezirk Mistelbach) schwer verletzt.

Der Mann war auf der abschüssigen Straße in einer Linkskurve ins Schleudern geraten, stürzte und prallte gegen die Leitschiene. Dabei erlitt er schwere Arm- und Beinverletzungen.

Für die rasche Versorgung des Verletzten wurde der in Wien stationierte ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 angefordert. Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte vor Ort wurde der Mann in das AUVA-Krankenhaus Lorenz Böhler geflogen.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B 7 längere Zeit gesperrt.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale /We;

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001