Lebenslauf des neuen Bezirksvorstehers von Ottakring

Wien (OTS) - Der am 26. August der langjährigen Bezirksvorsteherin von Ottakring, Ernestine Graßberger, nachfolgende neue Bezirksvorsteher Franz Prokop wurde am 31. Mai 1958 in Wien-Ottakring geboren. Der zweifache Vater ist seit Jahrzehnten bei den Wiener Kinderfreunden beruflich engagiert, 15 Jahren war er als deren Geschäftsführer tätig. Seit dem Jahr 1994 gehört Prokop der Bezirksvertretung Ottakring als Bezirksrat an. Als Vorsitzender der Kulturkommission zeichnete er für zahlreiche Initiativen, darunter auch das weithin bekannte Kunst- und Kulturprojekt "SOHO in Ottakring", mitverantwortlich. Ein weiteres Tätigkeitsfeld Prokops gilt den Interessen von Kindern und Familien. Der Ausbau der Parkbetreuung in Ottakring, die Mehrfachnutzung des Hofferplatzes mit Kinderfreibad und die Begründung von K.I.O. (Kids in Ottakring) zählen u.a. zu seinen bisherigen politischen Erfolgen.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007