Fotogalerie Wien bringt Stilleben II "Interieur"

Wien (OTS) - Nachdenken über Innenräume steht in der Schau "Interieur" in der Fotogalerie Wien (31.8. bis 29.9.) im Mittelpunkt der gezeigten Werke. Diesmal sind Aufnahmen von Elfriede Mejchars (Österreich), Christoph Premstaller (Österreich) Frederik Bell (England), Walter Ebenhofer (Österreich), Frauke Hänke (Deutschland), Marco Zink (Österreich) und Tina Enghoff (Dänemark) zu sehen.

Eine ungewöhnliche Auseinandersetzung sucht der 1975 in Vorarlberg geborene Marko Zink, der seit 2002 sein sich spiegelndes Konterfei in diversen Haushaltsgegenständen, wie etwa einem Kalenderball, einem Herd oder Zuckerstreuer, ablichtet. Ebenso intensiv ist die Auseinandersetzung etwa bei der Dänin Tina Enghoff. Die 1957 in Kopenhagen geborene Künstlerin - zu ihren bisherigen Ausstellungen zählen u.a. Werkschauen in Los Angeles, Marseille oder Stockholm - setzt durch geschickt komponierte Perspektiven reichlich Unspektakuläres, wie etwa Bügelhaken, in Szene und verleitet dadurch zu Fragen nach dem Verfall von Dingen, wie auch von Menschen.

Eröffnet wird die Schau bereits am 30. August um 19.00 Uhr. Die einleitenden Worte spricht Andrea Domesle.

o Stilleben II "Interieur" (31.8. - 29.9.04) Ort: Fotogalerie Wien(9., Währinger Strasse 59) Öffnungszeiten: Die. bis Fr.: 14.00 bis 19.00 Uhr, Sa.: 10.00 bis 14.00 Uhr o Details auch unter: http://www.fotogalerie-wien.at/index1.html Tel.: 408 54 62

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006