19. Internationale ASVÖ Rad-Jugendtour 2004

Wien (OTS) - Der Däne Niki Ostergard holt sich in einem spannenden Finish den Sieg vor dem Slowaken Robert Gavenda und dem Belgier Michael Van Staeyen.

Heute (19. August) ging in Erlach (Niederösterreich) die dritte Etappe der ASVÖ-Burgenland-Radjugendtour statt. Den Sieg holte sich dabei Niki Ostergard (Dänemark) mit einer Zeit von 1:49:21 h. Zweiter wurde der Slowake Robert Gavenda (1:50:27 h), Dritter der Belgier Michael Van Staeyen(1:50:40 h). Bester Österreicher in der Gesamtwertung bleibt weiterhin Matthias Brändle (ASVÖ-Team).

Die 19. Internationale ASVÖ Rad-Jugendtour führt über einen Prolog und vier Etappen mit je zwei Berg- und Sprintwertungen. Die Schlussetappe wird morgen auf einem Rundkurs bei Bad Tatzmannsdorf (Start um 10 Uhr) ausgetragen. Diese hochkarätige Nachwuchsveranstaltung zählt zu den größten ihrer Art in Europa. Der Allgemeine Sportverband Österreichs tritt schon seit Jahren als Veranstalter und Hauptsponsor auf und setzt damit einen weiteren Akzent in der Jugendförderung.

Weitere Informationen zum Etappenplan unter www.asvoe-radjugendtour.at

Rückfragen & Kontakt:

Daniel Fenz
Pressesprecher ASVÖ Rad-Jugendtour
www.burgenland-radtage.info
Mail: presse_radtage-bgld-2004@fenzpr.com
Tel.: 0664 / 352 65 70

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASV0001