AUF/Kreißl-Schmiedt: UVS-Wien gefährdet massiv die Sicherheitsinteressen der Wiener Bevölkerung!

Urteil gegen Sicherheitswachebeamten unglaublich

Wien (OTS) - Wien, 2004-08-19 (fpd) - " Mit dem gestrigen Skandalurteil des UVS-Wien in Bezug auf die Amtshandlung eines Sicherheitswachebeamten gegen einen rumänischen LKW-Fahrer werden massiv die Sicherheitsinteressen der Wiener Bevölkerung gefährdet", erklärten unisono der AUF-Bundesvorsitzende Michael Kreißl sowie der Wiener AUF-Landesvorsitzende Albert Schmiedt. Derartige Urteile seien im Interesse der Sicherheit keinem Einwohner von Wien zuzumuten.

"Es erhebt sich jedenfalls nach so einem Urteil die Frage der richterlichen Qualifikation dieses UVS-Gremiums. Bekanntlich werden "Richter" normal vier Jahre für ihren Beruf ausgebildet", so Kreißl und Schmiedt wörtlich. Jeder weitere Kommentar sei überflüssig. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FP-Wien/4000 81798

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003