Daniela verlässt die "Expedition Österreich"

Freiwilliger Ausstieg der 24-jährigen Salzburgerin

Wien (OTS) - Die 24-jährige Daniela Haiden aus Salzburg ist am Mittwochabend aus dem "Expedition Österreich"-Team ausgeschieden. Im Gegensatz zu Sigi, für den das Abenteuer wegen eines Bandscheibenvorfalls vorzeitig beendet war, entschied sich Daniela aus persönlichen Gründen für den außerplanmäßigen Abschied von der Gruppe. Die Salzburgerin hatte in den vergangenen Tagen mehrfach geäußert, dass sie für das große Abenteuer nicht mehr ausreichend motiviert sei.

Die Gelegenheit zum Ausstieg bot ihr die Expeditionsleitung am Mittwochabend per SMS: "Liebe Daniela, Du hast in den vergangenen Wochen mehrmals den Wunsch geäußert, die Expedition zu verlassen. Wir geben Dir nun die Gelegenheit, Dich zu entscheiden. Wenn Du die Expedition verlassen willst, hast Du 15 Minuten Zeit, alles Nötige zu packen und Dich von deinen Kollegen zu verabschieden." Daniela nahm das Angebot an und wurde von einem Helikopter abgeholt.

Projektleiter Tobias Krause zu Danielas außerplanmäßigem Abschied:
"Wir finden es sehr schade, dass Daniela ausgestiegen ist, und sind auch etwas erstaunt, weil gerade sie im Casting unglaublich motiviert war und bei diesem Naturerlebnis unbedingt dabei sein wollte. Offensichtlich hat sie das Projekt und die damit verbundenen Anstrengungen unterschätzt. Aber wir respektieren ihre Entscheidung, denn schließlich wird bei der 'Expedition Österreich' niemand zum Weitermachen gezwungen. Wenn jemand nicht mehr motiviert ist, kann er auch nicht die für eine Expedition erforderliche Leistung erbringen." Wie Daniela ihre Entscheidung begründet und was ihre Teamkollegen dazu sagen, ist am Donnerstag, dem 19. August 2004, um 21.55 Uhr in ORF 1 zu sehen.

Durch Danielas Ausstieg sind derzeit nur noch sechs Wanderer Richtung Wien unterwegs: Tanya, Silke, Dominik, Daniel, Christian und Michael. In der Live-Sendung am Montag, dem 23. August, um 20.15 Uhr (wegen der Olympiaberichterstattung ausnahmsweise in ORF 2) wird ein Ersatzkandidat Danielas Platz einnehmen. Wer dies sein wird, steht noch nicht fest.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006