"Weinherbst Niederösterreich" startet Ende nächster Woche

102 Weinorte laden zu über 800 Veranstaltungen

St. Pölten (NLK) - Am Freitag, 27. August, startet der
mittlerweile 9. "Weinherbst Niederösterreich", der insgesamt genau drei Monate dauert. Im Rahmen dieses Events laden 102 Weinorte zu über 800 Veranstaltungen. Damit stellt der niederösterreichische "Weinherbst" die größte weintouristische Initiative in Österreich dar.

Eine der ersten Veranstaltungen im Rahmen des diesjährigen "Weinherbstes" stellt das Kellergassenfest in Ottenthal (Gemeinde Großriedental, Bezirk Tulln) dar, das vom Freitag, 27. August, bis Sonntag, 29. August, stattfindet. Auch in Ollersdorf (Bezirk Gänserndorf) wird bereits das erste "Weinherbst"-Wochenende für eine Veranstaltung genutzt. Andere Highlights des heurigen "Weinherbst" sind etwa das "Vinophile Wandern" in Sooß (Bezirk Baden), das Bezirkswinzerfest in Poysdorf (Bezirk Mistelbach), der "Hüatagang" in Jetzelsdorf (Gemeinde Haugsdorf, Bezirk Hollabrunn), eine Weinverkostung im Spitzer Schifffahrtsmuseum (Bezirk Krems) oder auch eine "glanzvolle Wein-Nacht" im Kamptal.

Eine genaue Übersicht über die Veranstaltungen im Rahmen des "Weinherbst Niederösterreich" bietet das "Weinherbst-Journal". Dieses kann bei der Niederösterreich-Information unter der Telefonnummer 01/536 10-6200 bzw. per e-mail an tourismus@noe.co.at kostenlos bestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004