BEKO Beteiligungen in Ungarn und Tschechien:

- BEKO Engineering Ungarn: starke Umsatz- und Ertragsteigerung - BEKO Engineering Tschechien: Rückgang bei Umsatz- und Ertrag

Wien (OTS) - BEKO Engineering Kft., Ungarn

Im 1. Halbjahr 2004 konnte der Umsatz um 37% von 972 TEUR auf 1.331 TEUR und das EGT um 27% von 132 TEUR auf 168 TEUR im Vergleichszeitraum gesteigert werden. Damit konnte die schon im 1. Quartal 2004 erfolgte sehr erfreuliche Umsatz- und Ertragsentwicklung weiter fortgesetzt werden.

Im Geschäftsfeld Engineering erfolgte die Umsatzsteigerung vor allem bei Sublieferanten multinationaler Unternehmen. Es konnten aber auch im Bereich Pauschal-Engineering weitere Kunden gewonnen werden.

Im Geschäftsfeld Informatik hat sich im Vergleichszeitraum der Geschäftsverlauf deutlich verbessert. Der Trend geht Richtung Pauschalaufträgen anstatt zur klassischen Projektunterstützung. Der Vorstand geht davon aus, dass sich die positive Umsatz- und Ertragsentwicklung der beiden ersten Quartale auch im 3. und 4. Quartal 2004 fortsetzen wird.

BEKO Engineering spol s.r.o., Tschechien

Im Vergleichszeitraum ging der Umsatz um 29% von 391 TEUR auf 279 TEUR zurück und das EGT fiel von -14 TEUR auf -34 TEUR.

Im Geschäftsfeld CAD/CAM/CAE hat sich das Provisionsgeschäft plangemäß entwickelt. Jedoch ist die Marktsituation im Geschäftsfeld Engineering nach wie vor sehr angespannt. Die Anfrageintensität ist mäßig, der Auftragseingang deutlich unter Plan. Die vorhandenen Marktüberkapazitäten im Bereich Automotiv haben zusätzlich den Preisdruck verstärkt. Der Umsatz liegt ca. 40 % unter Plan. Der Vorstand erwartet sich durch die bereits durchgeführte Mitarbeiterreduktion und weitere Kostensenkungsmaßnahmen eine deutliche Ergebnisverbesserung für das Jahr 2004.

Alle Zahlenangaben nach IFRS.

Informationen zur BEKO HOLDING AG

Die BEKO HOLDING AG hat den Wandel vom klassischen lokalen IT-Dienstleister zum überregionalen IT-Dienstleistungsintegrator vollzogen. Dabei positioniert sich die BEKO HOLDING AG als strategische Finanzholding, deren Beteiligungen nach einem dreiteiligen Kernkompetenz-Schema selektiert werden:

  • Customer-Care: Integrierte Customer-Care-Center, Help Desk, Logistik, B2B-Plattformen
  • Systems-Care: IT-Services & Solutions, Engineering Services
  • Data-Care: Application Service Providing, Programmpflege, e-Trading.

Rückfragen & Kontakt:

BEKO HOLDING AG
PR/IR & Communication
Dr. Max Höfferer
Modecenterstrasse 22/A1
A-1030 Wien
Tel.: +43 1 797 50 - 244
Fax: +43 1 797 50 - 8004
max.hoefferer@beko.at
http://www.beko-holding.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEK0001