SanLucar: Start in die Traubensaison 2004

Obst- und Gemüsemarke bietet Premium-Trauben

Wien (OTS) - Sie enthalten Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen,
die Vitamine B und C sowie reichlich Traubenzucker und sind somit schnelle Energielieferanten und gute Durstlöscher. Die Rede ist von den Weintrauben. Sie stammen ursprünglich aus Westasien und waren schon Ägyptern, Griechen und Römern bekannt, heute sind sie auf der ganzen Welt zu finden.

Die Weintrauben der internationalen Obst- und Gemüsemarke SanLucar http://www.sanlucar.com sind in Österreich ab sofort bei Merkur erhältlich. Die Trauben stammen von den SanLucar-Bauern in Süditalien.

Antonio Giuliano baut in Apulien in Süditalien seit über 9 Jahren Trauben für SanLucar an. Er setzt, wie alle SanLucar Trauben-Bauern, auf Handarbeit und inspiziert jede Dolde bereits am Feld genau. Vom schonenden Umgang mit der Natur ist er überzeugt: "Damit können wir den Leitsatz von SanLucar - "Gesundheit für alle" - am besten verwirklichen: Gesundes Obst und Gemüse für eine größtmögliche Zahl von Menschen."

Gesundheit für alle

Zuletzt wurden österreichische Konsumenten wiederholt durch negative Pestizid-Schlagzeilen verunsichert. Die Anbau-Kriterien von SanLucar lauten: Naturverträglichkeit, Einsatz von Nützlingen und Ressourcenschonung.

So werden etwa Schädlinge weitgehend mit deren natürlichen Feinden, sogenannten Nützlingen, bekämpft. Sie sind wichtige "Helfer" der SanLucar Bauern. Pflanzenschutz- oder Schädlingsbekämpfungsmittel werden nur im Notfall, nach sorgfältiger Prüfung und in minimalsten, genau berechneten Mengen verwendet. Zur doppelten Sicherheit werden alle SanLucar Früchte von unabhängigen, staatlich akkreditierten Instituten auf ihre Unbedenklichkeit geprüft - sowohl im Hersteller-als auch im Bestimmungsland.

Die Tipps von SanLucar Bauer Antonio Giuliano für Ihren Traubenkauf und die richtige Lagerung:

"Weisse Trauben sollten bernsteinfarbig sein. Dann sind sie reif. Blaue Trauben sind umso geschmackvoller, je dunkler sie sind. Wählen Sie nur Trauben, die fest am grünen Stiel haften. Das ist ein Frischemerkmal. Ebenso wie der Duftfilm, der wie Tau auf den Trauben sichtbar ist.

Die optimale Temperatur für eine Lagerung liegt bei etwa -1 º C. Der hohe Zuckergehalt der Trauben verhindert deren Gefrieren bei niedrigeren Temperaturen, bei den Stielen ist dies jedoch nicht der Fall. Damit es bei niedrigeren Temperaturen nicht zu einem Abfallen der Trauben kommt, sollten Temperaturen von -1º bis 0º C gegeben sein. Die relative Luftfeuchtigkeit ist optimal bei 90-95%. Außerdem sollte die Kühlkammer angemessen belüftet und die Trauben mit Plastik bedeckt sein, um dem Feuchtigkeitsverlust und dem Verwelken der Stiele vorzubeugen.

Zu SanLucar:

SanLucar http://www.sanlucar.com wurde 1993 von Stephan Rötzer, 37, gegründet. Das Unternehmen mit Firmensitz in Puzol bei Valencia und Niederlassungen in Deutschland und Österreich, vertreibt unter der gleichnamigen Marke hand-selektiertes, geprüftes Obst und Gemüse in Premium-Qualität. SanLucar bietet seine Produkte in 12 Ländern, darunter Österreich, Deutschland, England und Frankreich an und ist Mitglied bei "5 am Tag", einer weltweiten Gesundheits-Initiative für mehr Obst- und Gemüsekonsum http://www.5amtag.de .

SanLucar Hi-Res Fotodownload unter:
http://www.aigner-pr.at/gallery/index.php?p=0&g=13#

Rückfragen & Kontakt:

AiGNER PR, Martina Aigner
Tel.: 01/718 28 00-14
martina@aigner-pr.at
http://www.aigner-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002