Hyundai im Fahrersitz der Olympischen Spiele 2004

Rüsselsheim (OTS) -

  • Hyundai ist Grand Sponsor der Olympischen Sommerspiele 2004 in Athen
  • 4000 Hyundais stehen exklusiv einsatzbereit für alle erdenklichen olympischen Transportbedürfnisse
  • Der Hyundai Getz wurde zum offiziellen Fahrzeug der Olympischen Sommerspiele nominiert

Hyundai will Millionen von Sportfans weltweit mit seiner Begeisterung für die Olympiade anstecken, einem der größten Sportereignisse der Menschheit. Mit der gestrigen offiziellen Eröffnung der Spiele haben 2 aufregende Wochen begonnen, in deren Verlauf, Athleten aus aller Welt um Ehre und Ruhm kämpfen werden.

Während aber die glanzvollen Sportereignisse im Rampenlicht stehen, gibt es viele erstaunliche Leistungen, die bescheiden im Hintergrund ablaufen. So zum Beispiel der komplizierte und zeitkritische Transportservice, der von den 4000 Fahrern der offiziellen Fahrzeugflotte des von Hyundai gesponsorten "Athens 2004 Organizing Committee for the Olympic Games" (ATHOC) geboten wird.

In seiner Rolle als Sponsor der Olympischen Sommerspiele wird Hyundai wieder zum Erfolg einer wichtigen Sportveranstaltung beitragen. Das Grand National Sponsor-Paket von Hyundai beinhaltet neben finanzieller Unterstützung 500 Fahrzeuge inkl. Service. Außerdem befriedigt eine Flotte von weiteren 3500 Hyundais exklusiv alle Überführungs- und Transportbedürfnisse der Spiele.

Hyundai Motor Company war bereits 1988 als Official National Partner einer der Sponsoren der Olympischen Spiele in Seoul.

"Wir sind sehr stolz darauf, mit dem aufregendsten und berühmtesten Sportereignis der Welt assoziiert zu sein und wir fühlen uns sehr geehrt, dass der Hyundai Getz [1] das Fahrzeug der Wahl der Athener Olympiade geworden ist", sagte Mr. Kwang-Heum Um, President von Hyundai Motor Europe. "Ich bin vor allem sehr beeindruckt von den unglaublichen Anstrengungen und der Hingabe, die unsere Leute hier bei Hyundai in Griechenland als Grand Sponsor zur Schau gestellt haben. Wir wünschen allen Athleten Erfolg und allen Zuschauern ein freudiges und unvergessliches Sportereignis."

Internationales Sport-Sponsoring gehört zur allgemeinen Wachstumsstrategie von Hyundai und trägt bedeutend zur Markenerkennung weltweit bei. Hyundai ist seit dem Beginn seiner globalen Sponsor-Aktivitäten für mehrere große Sportveranstaltungen der einzige Automobilsponsor gewesen: so für die UEFA EURO 2000, den FIFA-Weltpokal 2002, und die UEFA EURO 2004. Als nächstes steht schon der FIFA-Weltpokal 2006 auf dem Programm.

Zusätzlich zu seiner Sponsorschaft der olympischen Fahrzeugflotte, umfasst Hyundais Sponsoring-Programm in Athen auch verschiedene Unterhaltungselemente für die griechische Bevölkerung und internationale Besucher: z. B. kostenlose "Hyundai-Free-Ride"-Bustouren entlang der olympischen Route, und Live-Unterhaltung im Hyundai-Land in der Water-Plaza.

(1) Anfang August wurde der Hyundai Getz von Lesern der britischen Konsumerzeitschrift "Which?" als "insgesamt hervorragend" bewertet und als zuverlässigster Wagen in Großbritannien beschrieben.

ots Originaltext: Hyundai Motor Europe GmbH

Rückfragen & Kontakt:

Ralf C. Kaiser
European Communications
Hyundai Motor Europe GmbH
Tel: +49-6142-7-89-93-61
rckaiser@hyundai-europe.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001