Kärnten: Öffnungszeiten der Landes-Billigtankstellen werden ausgeweitet

LH Haider: Bei den Tankstellen werden zusätzliche Behindertenarbeitsplätze geschaffen

Klagenfurt (LPD). Die Öffnungszeiten der sechs Billigdieseltankstellen des Landes werden ausgeweitet. Dass gab heute, Samstag, Landeshauptmann Jörg Haider bekannt.

Wie der Landeshauptmann mitteilte, habe er mit Sozialminister Herbert Haupt vereinbart, dass bei den derzeit in Betrieb befindlichen Tankstellen und auch bei den zukünftig Geplanten zusätzliche Behindertenarbeitsplätze geschaffen werden. Diese würden seitens des Sozialministeriums gefördert. Dadurch sei auch eine Ausweitung der Öffnungszeiten möglich. Neben den sechs in Betrieb befindlichen Tankstellen (Straßenbauamt Klagenfurt, Spittal/Lieserhofen, Hermagor, Greifenburg, Feldkirchen, Friesach) sollen in Kürze als weitere Standorte Völkermarkt und Villach eröffnet werden.

Die Billigdieselaktion habe nicht nur Kärntens Autofahren massive Ersparnisse gebracht, sondern auch die kommerziellen Tankstellen im Land bewogen ihre Benzinpreise zu senken, so Haider.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at/index.html

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0001