AK begrüßt Verlängerung und Ausweitung des oö. Bildungskontos - Kalliauer für Anpassung der Förderhöhen an die Inflation

Linz (OTS) - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer begrüßt die Ausweitung des oberösterreichischen Bildungskontos, die heute von Landeshauptmann Stellvertreter DI Erich Haider in einer Pressekonferenz vorgestellt wurde. "Besonders erfreulich ist die Verlängerung bis 2009 und die Senkung der Altersgrenze für erhöhte Förderungen auf 40 Jahre. Damit wurden wesentliche Forderungen und Wünsche der oberösterreichischen Arbeiterkammer erfüllt", so Kalliauer.

Die maximale Förderhöhe von 1.100 Euro über das allgemeine, bzw. 1.830 Euro über das spezielle Bildungskonto, sollte aber angesichts der aktuellen Teuerungswelle im Landesbudget 2005 an die Inflation angepasst und damit erhöht werden, fordert der AK-Präsident.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2192
walter.sturm@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001