Haubner: Kinder schützen - Jugend fördern

Wien 2004-08-12 (fpd) Anlässlich des heutigen "Internationalen Tages der Jugend" betonte Staatssekretärin Ursula Haubner die große Bedeutung einer verstärkten Einbindung der Jugend in Entscheidungsprozesse der Gesellschaft. "Wer die Rechte von Kindern und Jugendlichen anerkennt, tut letztlich das Beste für Ihre Zukunft", so Haubner.

Dieses Jahr stehe der "Internationale Tag der Jugend" unter dem Motto "Youth in a intergenerational society - Jugend in einer Gesellschaft der Generationen". Mit diesem Motto möchten die Vereinten Nationen die Wichtigkeit der Solidarität der Generationen auf allen Ebenen, Familie - Gemeinde - Staat, hervorheben. Zur Zeit funktioniere der Dialog der Generationen nicht immer optimal. So seien laut Studien drei von vier Mädchen im Alter von 14 - 19 Jahren der Ansicht, dass die älteren Generationen die Probleme Jugendlicher nicht verstehen, erklärte Haubner.

"Ich gehe hier einen engagierten Weg und sehe mich als Impulsgeberin und Koordinatorin des Weiterausbaus der Jugendbeteiligung auf allen Ebenen", so Haubner. Das Bundesjugendförderungsgesetz, die Website www.bundesjugendbeteiligung.cc, die Unterstützung der Bundesjugendvertretung insbesonders deren Projekt "Genderize" und viele Seminare, Ausbildungsreihen und unzählige Veranstaltungen seien ein deutliches Beispiel für die Klare Unterstützung der Jugend in Österreich. In Zukunft würden beispielsweise eine Informationskampagne zum Weißbuch Jugend, ein "Nationaler Aktionsplan" im Bereich der Kinderrechte und im Bereich "Partizipation in der Prävention" die Erstellung eines Kataloges von Qualitätskriterien verwirklicht. "Wenn wir erreichen, dass alle Generation geschlossen die Grundfesten unserer Gesellschaft bilden, gehen wir gemeinsam in eine guten, sichere und gerechte Zukunft", bekräftigte Haubner abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BMSG - Staatssekretariat Ursula Haubner
Heimo Lepuschitz
Tel.: (++43-1) 71100-3372
0664 825 77 78
heimo.lepuschitz@bmsg.gv.at
http://www.bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NST0001