Umweltministerium: Betriebsunterbrechung in Temelin

Vorfall im nicht-nuklearen Bereich - Probleme nach tschechischen Angaben behoben

Wien (ots) Wie das österreichische Umweltministerium im Wege der mit Tschechien vereinbarten Temelin Informationshotline erfahren hat, ist es heute in den frühen Morgenstunden zu einer Betriebsunterbrechung des Block 1 beim AKW in Temelin gekommen. Die Ursache für diese Betriebsunterbrechung liegt nach tschechischen Angaben im nicht-nuklearen Bereich der Anlage. Inzwischen seien die Probleme behoben und der Betrieb des Block 1 wieder aufgenommen. Dies teilt das Umweltministerium mit.

(schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium - Pressestelle
Pressesprecher des Bundesministers
+43 (1) 711 00 - 6823

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001