Die "Donnerstag Sommernacht" am 12. August in ORF 1

Sommerzeit ist Festivalzeit - Zweiteiliges "Sendung ohne Namen"-Special

Wien (OTS) - Gestresste Manager und ein Land im Festivalrausch -
die "Donnerstag Sommernacht" zeigt am 12. August 2004 ab 23.25 Uhr in ORF 1 mit "Brix allein im Megaplexx" ein weiteres österreichisches Kabarett-Highlight, im Anschluss beschäftigt sich die "Sendung ohne Namen" ab 0.25 Uhr mit dem Phänomen Festival, denn Sommerzeit ist Festivalzeit - Grund genug für die "Sendung ohne Namen", diesem Thema ein zweiteiliges Special zu widmen: Halb Österreich ist nicht auf Urlaub, sondern reist von Festival zu Festival. So stellt sich die Stimme aus dem Off die Fragen: Was fasziniert die jungen Menschen von heute an Schweiß, überfüllten Festivalgeländen und Gedränge vor Mobiltoiletten? Ist es der schnöde Musikgenuss? Gibt es dieses Woodstockerlebnis heute überhaupt noch? Anhand des FM4-Frequency-Festivals geht das "Sendung ohne Namen"-Special "Festivalzeit" in der "Donnerstag Sommernacht" am 12. August um 0.25 Uhr in ORF 1 der Frage nach, welchen Sinn diese seltsamen Veranstaltungen überhaupt haben. Und was hat die kolumbianische Drogenkurierschule damit zu tun? Und warum war in Somalia seit zehn Jahren kein offizieller Tourist? All das erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer in einem zweiteiligen Special der "Sendung ohne Namen" - Teil zwei folgt am 19. August um 0.30 Uhr auf dem Programm der "Donnerstag Sommernacht" in ORF 1.

"Werner Brix: Brix allein im Megaplexx", 23.25 Uhr, ORF 1

Ein gestresster Manager macht eine Psychotherapiestunde. Der Gag dabei: Das Publikum ist der Therapeut. Und der selbstsichere Computerfachmann und Familienvater offenbart - unterbrochen durch etliche Kundenanrufe - nach anfänglichem Leugnungsfurioso eine Marotte nach der anderen. Mit diesem Programm schaffte Werner Brix den großen Durchbruch: Für die faszinierende textliche Darbietung und unglaublich flotte und präzise schauspielerische Umsetzung erhielt er sogar den Förderungspreis "Karl".

Die weiteren Kabarett-Termine der "Donnerstag Sommernacht":

19. August, 23.25 Uhr: Andreas Vitásek - "Doppelgänger"
2. September, 23.25 Uhr: Alfred Dorfer - "heim.at"

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007