Lotto: Solosechser aus der Steiermark gewinnt 950.000,- Euro

Drei Gewinner nach Joker Doppeljackpot

Wien (OTS) - Eine "Normalrunde" stand bei Lotto "6 aus 45" am vergangenen Sonntag auf dem Programm. Aber was so banal klingt, nutzte ein steirischer Spielteilnehmer doch optimal: er tippte als Einziger die "sechs Richtigen" 3, 8, 26, 35, 43 und 44 und machte damit fette Beute: Rund 950.000,- Euro bekommt er für den Sechser, den er im fünften Tipp seines Normalscheines ankreuzte.

Den Fünfer mit der Zusatzzahl 23 tippten sechs Spielteilnehmer und bekommen dafür je mehr als 30.000,-. Unter den Gewinnern sind diesmal drei Wiener (zwei Normalscheine, ein Quicktipp), zwei Oberösterreicher (ein Normalschein, ein Quicktipp) sowie ein Tiroler (Quicktipp).

JOKER

Beim Joker ging es um einen Doppeljackpot. Der wurde von drei Spielteilnehmer geknackt. Ein Oberösterreicher, ein Niederösterreicher und ein Kärntner sagten "Ja" zur Jokerzahl 602598 und gewinnen damit je rund 280.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 08. August 2004:

1 Sechser zu EUR 949.791,10 6 Fünfer+ZZ zu je EUR 30.152,00 215 Fünfer zu je EUR 946,60 9.477 Vierer zu je EUR 38,10 144.066 Dreier zu je EUR 3,90 Die Gewinnzahlen: 3 8 26 35 43 44 Zusatzzahl: 23

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 08. August 2004:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001