MIS vierfach für SAP NetWeaver zertifiziert

Wien (OTS) - MIS DecisionWare, die Produktsuite des führenden europäischen Anbieters für Business-Intelligence-Lösungen, unterstützt SAP(R) NetWeaver. Für die Integration ihrer Software in die Technologieplattform NetWeaver ist die MIS AG nun von SAP zertifiziert worden. Die vierfache Zertifizierung bezieht sich auf den MIS Application Server, die analytischen Frontends sowie die Portalintegrationslösung der MIS.

Mit SAP NetWeaver können Unternehmen die MIS Applikationen für Planung, Reporting, Konsolidierung und Analyse nahtlos in vorhandene SAP Data Warehouse Umgebungen (SAP BW) integrieren. Die analytischen Frontends der MIS, die ebenfalls direkt an das SAP Unternehmensportal angebunden werden können, erlauben dem Anwender nach einmaliger Anmeldung den direkten Zugriff auf seine Planungs-, Reporting- und Analyseanwendungen ("single point of access").

"Unsere Lösungen sind besonders beliebt in dezentralen Budgetierungs- und Reportingumgebungen, die auf einer zentralen SAP Architektur aufbauen. Ca. 70 Prozent der MIS Kunden haben SAP im Einsatz. Mit den Zertifizierungen für NetWeaver haben sie die Garantie, dass MIS Software heute und in Zukunft eine ideale Ergänzung zu ihrem SAP Investment darstellt", so Stefan Sexl, Vorstandsmitglied der MIS AG.

"SAP NetWeaver verfügt über eine Architektur, die auf Web-Services, Java und anderen Industriestandards basiert. Das Ziel ist, die Gesamtbetriebskosten von IT-Infrastrukturen zu senken, vorhandene IT-Investitionen in SAP- und aber auch Nicht-SAP-Systeme zu schützen und die Komplexität von IT-Systemen erheblich zu verringern. Dazu ist es notwendig, dass Produkte unserer Partner mit SAP NetWeaver kompatibel sind. MIS nimmt mit dieser Zertifizierung eine Vorreiterrolle ein", so Harald Epner, Leiter der Unit Strategic Business and Initiatives bei SAP Österreich.

Hintergrundinformationen:

Die MIS AG ist der führende europäische Anbieter für Business-Intelligence-Software und -Services. Mit den Lösungen der MIS AG lassen sich Aufgaben der Unternehmenssteuerung, wie Unternehmensplanung, Konsolidierung, Risikomanagement und Balanced Scorecard, schnell und flexibel umsetzen. Basis hierfür ist die Software MIS DecisionWare, deren modularer Aufbau jederzeit erlaubt, einzelne Lösungen zu einem integrierten Corporate Performance Management (CPM) zu erweitern. In Kombination mit professioneller betriebswirtschaftlicher Beratung, Trainings und Support entstehen so individuelle Lösungen mit attraktivem Return-on-Investment.

Mehr als 28.000 Anwender in über 1.300 Unternehmen nutzen weltweit Software der MIS AG. Im Geschäftsjahr 2003 erzielte die MIS AG mit 460 Mitarbeitern einen Umsatz von 48 Mio. Euro. Weitere Informationen sind abrufbar unter http://www.misag.com.

Die MIS Austria GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der MIS AG in Darmstadt. Als Software- und Beratungsunternehmen für Business-Intelligence-Lösungen verfolgt MIS Austria einen gesamtheitlichen, projektorientierten Lösungsansatz. Die Kernkompetenzen liegen bei der Konzeption und Implementierung von Planungs-, Reporting- und Analysesystemen. In Österreich vertrauen bereits über 150 mittelständische Unternehmen und Konzerne auf die Lösungskompetenz der MIS Austria. Mit über 45 Mitarbeitern in Wien und Salzburg zählt MIS zu den führenden Business-Intelligence-Anbietern in Österreich.

Seit 1.1.2004 zeichnet die MIS Austria GmbH für die Region Central and Eastern Europe (CEE) verantwortlich. Zu der Region CEE zählen die Länder Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien und Türkei. Weitere Informationen sind abrufbar unter http://www.misag.at und http://www.misag.at/cee.

Rückfragen & Kontakt:

MIS Austria GmbH
Daniel Holzinger
Leiter Marketing und Public Relations
Ungargasse 59-61
1030 Wien
Tel.: +43 (1) 718 68 08-825
Fax: +43 (1) 718 68 08-888
dholzinger@misag.at
http://www.misag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MIS0001