"1. NÖ Hilfswerk Charity Cup" im Golfclub St. Pölten

Reinerlös kommt Kindern mit besonderen Bedürfnissen zugute

St. Pölten (NLK) - Das NÖ Hilfswerk veranstaltet am Samstag, 7. August, im Golfclub St. Pölten den "1. NÖ Hilfswerk Charity Cup". Der Reinerlös des Turniers kommt Kindern mit besonderen Bedürfnissen zugute. Konkret soll mit dem Geld Therapiematerial angekauft werden, das diese Kinder bei der Entwicklung motorischer und geistiger Fähigkeiten unterstützt. Das Turnier startet um 10 Uhr, Anmeldungen für die Teilnahme werden beim Golfclub St. Pölten auf Schloss Goldegg unter der Telefonnummer 02741/7360 entgegengenommen. Teilnehmer und Gäste erwartet ab 17 Uhr ein Abendprogramm mit Sektempfang, an dem auch der Präsident des Österreichischen Hilfswerks, Mag. Othmar Karas, teilnehmen wird.

Das Hilfswerk unterstützt Kinder mit besonderen Bedürfnissen durch die "Mobile Frühförderung", in deren Rahmen Familien mit behinderten oder entwicklungsverzögerten Kindern von einem geschulten Fachteam betreut und begleitet werden. Für die dabei zum Einsatz kommenden spielerischen Übungen werden spezielle Materialien benötigt, die es unter anderem ermöglichen, die Wahrnehmung der Kinder zu schärfen, ihre Bewegung zu verbessern oder Themen spielerisch aufzuarbeiten. Da die Anschaffung solcher Materialien kostspielig ist, werden diese meist von der "mobilen Frühförderin" an die jeweiligen Familien verliehen.

Nähere Informationen: NÖ Hilfswerk, Mag. Petra Satzinger, Telefon 02742/249-1121, e-mail petra.satzinger@noe.hilfswerk.at, www.hilfswerk.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004