Sobotka: "Beim Sport nicht vergessen: Viel trinken ist gesund!"

Wichtige Tipps zum gesunden und richtigen Trinken in neuer Broschüre des Landes Niederösterreich

St. Pölten (NÖI) - Was sind ideale Durstlöscher? Wie kann ich meine gesunden Getränke selber machen? Wie viel soll ich wirklich trinken? Antworten auf diese und andere Fragen zum Thema richtiges Trinken gibt die neue Broschüre "besser trinken" der Aktion "Gesünder leben in Niederösterreich - tut gut". Umweltlandesrat Mag. Wolfgang Sobotka hat die neue Broschüre gemeinsam mit den Spielern von SK Rapid Wien präsentiert. Passend zum Thema werden über den Sommer in ganz Niederösterreich auch Trinkflaschen verteilt.****

"Wir möchten der Bevölkerung zeigen, wie einfach es sein kann, die richtige Menge Wasser am Tag zu sich zu nehmen. Denn wer zu wenig trinkt, verringert dadurch seine körperliche Leistungsfähigkeit", so Umweltlandesrat Wolfgang Sobotka zur neuen Aktion.
"Denn besonders im Sommer heißt es "kühlen Kopf" bewahren. Mit den richtigen Trinkgewohnheiten geht das viel leichter. Die idealen Durstlöscher sind nämlich Flüssigkeiten ohne viel Zucker, wie einfaches Leitungswasser", so Sobotka weiter,

Niemand weiß das besser als die Spieler des SK Rapid, die gleich die ersten Trinkflaschen in Empfang genommen haben.
"Leitungswasser hat eindeutig die Nase vor allen anderen Durstlöschern. Es erfrischt und ist gesund. Mineralwässer liefern zusätzlich auch Mineralstoffe. Frucht- und Gemüsesäfte bieten jede Menge Vitamine. Das "richtige Trinken" ist wichtig für eine gesunde Ernährung und um an seine Leistungsgrenzen gehen zu können", so die Spieler des SK Rapid.

Im Rahmen der Initiative "Gesünder leben in Niederösterreich - tut gut" werden die neue Broschüre "besser trinken" und die neuen Trinkflaschen landesweit verteilt und sind für alle NiederösterreicherInnen kostenlos erhältlich. Am besser essen -Telefon unter der Nummer 02742/226 55. Mehr über die Initiative "Gesünder leben in Niederösterreich - tut gut" erfahren sie unter www.tutgut.info. Gehen Sie mit uns ihren Weg zum Wohlbefinden. Für ein gesünderes Leben in Niederösterreich!

Rückfragen:
VP Niederösterreich, Presse
02742/9020-140

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001