Lotto: Doppeljackpot geknackt -3,7 Mio. Euro für Oberösterreicher

2 Joker zu je 180.000,- in Salzburg

Wien (OTS) - Der vergangene Mittwoch wurde für einen Oberösterreicher zu einem besonderen Tag. An diesem Tag knackte er im Alleingang den Doppeljackpot bei Lotto "6 aus 45". 3,7 Millionen Euro waren im Topf, diese Summe wandert jetzt ungeteilt ins Traunviertel, wo der Gewinner mit einem Quicktipp die "sechs Richtigen" gespielt hatte. Im dritten von sechs Tipps erzielte der neue Millionär den vierthöchsten Sechser des heurigen Jahres.

Der Fünfer mit Zusatzzahl wurde von 7 Spielteilnehmern getippt. Jeder Gewinner erhält mehr als 46.000,- Euro. Sechs der Gewinner, ein Wiener, ein Niederösterreicher, ein Oberösterreicher, ein Salzburger, ein Steirer und ein Spielteilnehmer über die Spieleplattform win2day.at nutzten den Zufallszahlengenerator und gewannen mit Quicktipps. Ein weiterer Steirer kreuzte seine Zahlen auf einem Normalschein an.

JOKER

Beim Joker gab es zwei Gewinner, beide kommen aus Salzburg. Beide spielten Lotto Quicktipps und erhalten für ihr angekreuztes "Ja" zum Joker jeweils mehr als 180.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 28. Juli 2004:

1 Sechser zu EUR 3.733.317,50 7 Fünfer+ZZ zu je EUR 46.309,40 260 Fünfer zu je EUR 1.402,60 13.291 Vierer zu je EUR 48,70 227.985 Dreier zu je EUR 4,40 Die Gewinnzahlen: 2 10 30 31 35 45 Zusatzzahl: 26

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 28. Juli 2004:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001