Ungarn im Juli & August 2004: Fakten, Hotels & Neuigkeiten

Wien (OTS) - PaliBacsiTours - neuer Ungarnveranstalter von Blaguss

Paul Blagusz, Seniorchef von Blaguss Reisen, hat mit diesem neuen Veranstalter bewiesen, dass er noch längst nicht ans Aufhören denkt. Selbst ein begeisterter Reiter und Kutschenfahrer, war er einst der Organisator des legendären Rittes von Wien nach Budapest im Juli 1983. Nun bietet er ein kleines, feines Programm in Ungarn, das er wie seine Westentasche kennt, speziell für Pferdefreunde und Reiter. Sein erster Streich sind 1- und 2-Tagesfahrten zur Weltmeisterschaft im Vierer-Gespannfahren in Kecskemét vom 4.-8. August 2004. Weiters finden sich Reiterurlaube in der Puszta am Reiterhof Kaland Tanya in der Großen Südlichen Tiefebene, die grenzenloses und ungetrübtes Glück auf dem Rücken der Pferde garantieren.

Informationen: Blaguss - PaliBácsiTours, A-7350 Oberpullendorf, Wiener Straße 26. Tel.: 02612/42595-13, Fax 02612/4295-29, sekr.pb@blaguss.at

Mit der Bahn nach Ungarn um 19,- Euro

Auf nach Budapest! Ein sensationelles Angebot der ÖBB bringt Ungarn-Fans jetzt um nur 19,- Euro pro Strecke von Wien oder Graz nach Budapest. Eine einmalige Gelegenheit die ungarische Metropole bei einem Kurzbesuch kennenzulernen oder einer der vielen sommerlichen Festivals zu besuchen. Es empfiehlt sich, die Retourfahrkarte auch gleich in Österreich zu kaufen.
Wer länger bleiben möchte, kann das Angebot mit Bahnfahrt und Nächtigung ab 53,- Euro (je nach Hotelkategorie) in Anspruch nehmen.

Informationen: an allen Bahnhöfen in Österreich sowie unter http://www.oebb.at

Happy Heves - Urlaub in Nordungarn

Die nordungarische Region mit der Hauptstadt Eger und den herrlichen Naturlandschaften wie etwa dem Nationalpark Bükk-Gebirge, zahlreichen historischen Städten und Dörfen, wie etwa das UNESCO-Welterbe Hollókö, sowie einer Vielzahl von Thermalquellen, ist eine der meistbesuchten Gegenden Ungarns. In zahlreichen Orten kann man nun Urlaub vom Feinsten machen, vom Dorfgasthof bis zum 5-Stern-Hotel. Inkludiert sind jeweils 3 Nächte für 2 Personen mit Frühstück, Welcomedrink und kleinem Geschenk.
Preise: im Dorfgasthof ab 40,- Euro, im 5-Stern-Hotel ab 610,- Euro. Informationen: Komitat Heves, http://www.hevestour.hu

Neue Auszeichnung für Sofitel Atrium Budapest

Neuerlich wurde das Spitzenhotel am Donaukai vom Magazin Budapest Week Publishing für die "Beste Aussicht" gekürt. Der Blick über die Kettenbrücke zum Burgberg ist Dank der großzügigen Panoramafenster einzigartig. Wer das Glück hat eines der Eckzimmer zu bekommen, hat sogar einen 180Grad-Blick über die Stadt.
Das Hotel unweit der Fußgängerzone Vaci Straße bietet zahlreiche attraktive Arrangements für Budapest-Besucher, etwa das Package "Blaue Donau" mit Blue Danube-Begrüßungscocktail, reichhaltigem Frühstücksbuffet, wahlweise Lunch oder Abendessen im Restaurant Focaccia, freiem Eintritt ins Fitnesscenter und ins Casino Las Vegas, sowie eine Eintrittskarte je nach Verfügbarkeit in die Staatsoper, die Music Hall oder Franz Liszt Musikakademie.
Preis: ab 144,- Euro pro Person im Luxusdoppelzimmer (Mindestaufenthalt 2 Nächte).

Informationen: Sofitel Atrium Budapest, Roosevelt tér 2., H-1051 Budapest, Telefon 0036/1/266-1234, Fax -9101, H3229-RE@accor.com, Internet: http://www.sofitel.com.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Tel.: (++43-1) 585 20 12-13
Fax: (++43-1) 585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungary.com oder
http://www.ungarn-tourismus.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001