Heidi S. Stift: Autorin der "Lieblingsorte der Wiener" im Porträt

Wien (OTS) - Der Beginn war eindeutig das Schwerste, zumal wenn es sich um das erste Buch handelt. Heidi Salome Stift hat es geschafft:
Stolze 336 Seiten umfasst ihr Erstlingswerk "Lieblingsorte der Wiener" (Falter Verlag). Und die Lust am Schreiben, an der Recherche, am Nachtelefonieren, Leute treffen, Vor-Ort-Anschauen ist dabei eher noch gewachsen. Stift, an sich aus Salzburg stammend, jedoch seit Kindheitstagen in Wien, kennt nicht nur die Lieblingsorte der Wiener, vor allem kennt sie sich auch mit den Lieblingsorten der Touristen gut aus. Viele Facetten des Tourismus-Buisness hat die Fremdeführerin "mit Auszeichnung" aus eigener Erfahrung kennen gelernt: Vom Abholdienst am Flughafen bis zur Ringstrassen-Rundfahrt mit insgesamt sieben Stunden "Und zur linken sehen Sie...."-Rethorik. In der Wiener Fremdenführer-Szene sei ihr Buch "durchwegs gut angekommen", erzählt die 49jährige, die sich gerne den Luxus für außergewöhnliche Führungen leistet. Letzten Winter etwa führte sie zum " Roten Wien" -"Die Leute wissen ja nicht was es da etwa am Margaretengürtel noch zu entdecken gibt!" -: Auch wenn nur ein kleine Gruppe daran teilgenommen hat, bleibt für Stift Befriedigung zurück. Aktuell führt sie u.a. zum Thema "Mode und Design": Auch so ein feines Orchideen-Thema, dass die anderen Führungen der durchwegs klassischen Art abrundet. Selbst in Favoriten wohnhaft zerfällt Wien für Stift in ein unendlich kleinteiliges Puzzle an interessanten Orten, die sie u.a. in den beliebten "Wiener Stadtspaziergängen" nicht nur Touristen vorstellt und näher bringt. Übrigens: Zu ihren eigenen Lieblingsorten zählt sie das Camelot von Simmering, Schloß Neugebäude, dessen Geschichte Stift ganz besonders interessiert. Ende August bietet sie dazu auch eine Führung an.

Auswahl er nächsten Führungen:

o "Der Urnenhain und Camelot auf der Simmeringer Gstättn" (Termin: 28.8., Zeit: 15.00 Uhr, Treffpunkt: Zentralfriedhof II. Tor, Haltestelle 71er) o "Mit dem Wildschwein Aug in Aug im Lainzer Tiergarten" (Termin: 4.9., Zeit: 13.00 Uhr, Treffpunkt: Haltestelle 60A Kleiner Ring) o "Schifferlfahren elitär - Die Alte Donau" (Termin: 11.9., Zeit: 15.00 Uhr, Treffpunkt: Gasthof Birner, 21., An der Oberen Alten Donau 47) o Kosten: Erwachsene: EUR 11, Kinder (bis 15 Jahre): EUR 6 Anmeldung unter: 0664/5235041; heidi.stift@aon.at

Heidi Salome Stift: Lieblingsorte der Wiener. Ein Führer zu legendären Orten in der Stadt und deren spannenden Geschichten - am Wasser, im Grünen, in alten Gemäuern und im Kaffeehaus, Falter Verlag 2004 ( http://www.falter.at/ ), 336 Seiten, EUR 25,50

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004