Wiener Berufsfeuerwehr barg Ertrunkenen

Wien (OTS) - Auf der Donauinsel, Höhe Kaisermühlner Bucht, ist Sonntag Mittag eine männliche Person beim Schwimmen untergegangen und ertrunken. Die Feuerwehr, die um 11.58 Uhr vor Ort war und eine sofortige Suche mittels acht Taucher einleitete, konnte den untergegangenen Mann erst nach etwa einer Stunde sichten und leblos bergen. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Um 13.35 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ab.
(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur
Pressedienst der Stadt Wien
Tel.: 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002