Lopatka: Angriff von Gaal ist durchsichtig und geht ins Leere

Gegengeschäfte sind wichtiger Impuls für die Wirtschaft

Wien, 18. Juli 2004 (ÖVP-PK) "Entweder ist SPÖ-Wehrsprecher Gaal nicht informiert, oder er verbreitet bewusst Un- und Halbwahrheiten rund um die Gegengeschäfte beim Eurofighterkauf", sagte heute, Sonntag, ÖVP-Generalsekretär Abg.z.NR Dr. Reinhold Lopatka. Die Gegengeschäfte seien ein wichtiger Impuls für die heimische Wirtschaft in einer konjunkturell schwierigen Zeit. ****

Lopatka unterstrich, dass sich das Ergebnis mit dem doppelten Volumen des Anschaffungspreises absolut sehen lassen könne. "Die Gegengeschäfte bringen vor allem auch einen wirtschaftlichen Input im Forschungs- und Hochtechnologiebereich", so der ÖVP-Generalsekretär.

Die gesamte Abwicklung der Geschäfte, so Lopatka, sei zudem transparent auf der Website des Wirtschaftsministeriums nachzuvollziehen und werde laufend von der überparteilichen Plattform Gegengeschäfte begleitet und bewertet.

"Der SPÖ-Wehrsprecher sollte sich viel mehr an den Fakten orientieren, bevor auf billige Polemik zurückgegriffen werden muss", so Lopatka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001