Stenzel: ÖVP-Delegation konstituiert sich

Stenzel Delegationsleiterin, Rübig parlamentarischer Geschäftsführer

Brüssel, 13. Juli 2004 (ÖVP-PK) Die neu gewählte ÖVP-Delegation hat heute, Dienstag, in Brüssel ihre konstituierende Sitzung abgehalten. Dabei wurde Spitzenkandidatin Ursula Stenzel erneut in ihrem Amt als Delegationsleiterin bestätigt. Der oberösterreichische Europaabgeordnete Dr. Paul Rübig wurde von den ÖVP-Europaparlamentariern zum stellvertretenden Delegationsleiter und parlamentarischen Geschäftsführer der ÖVP-Delegation gewählt. "Der heutige Tag war für die ÖVP im Europäischen Parlament ein besonders guter: Wir freuen uns über die höchste Zustimmung für Othmar Karas als Vizepräsidenten der EVP-ED-Fraktion und haben in der Delegation selbst erfolgreich die Weichen für eine weiterhin gute Zusammenarbeit in den kommenden Jahren gestellt", sagte Delegationsleiterin Stenzel. ****

Der neu gewählte Tiroler Europaabgeordnete Dr. Richard Seeber wird sich in den kommenden Jahren um die wichtige Koordination mit den österreichischen Ländervertretungen sowie weiterhin als Vorsitzender um das Christdemokratische Europaforum (CDEF) in Brüssel kümmern. Othmar Karas vertritt die Delegation im Präsidium der EVP-ED-Fraktion und in allen diesbezüglichen inhaltlichen Fragen.

"Es war wichtig, diese Entscheidungen noch vor Beginn der parlamentarischen Arbeiten zu treffen. So gehen wir geschlossen und gestärkt in die kommenden Jahre, in denen wichtige Entscheidungen im Interesse Österreichs anstehen", sagte Ursula Stenzel abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

MEP Ursula Stenzel, Tel.: 0032-2-284-5766
(ustenzel@europarl.eu.int) oder Mag. Philipp M. Schulmeister, EVP-ED
Pressestelle, Tel.: 0032-475-79 00 21 (pschulmeister@europarl.eu.int)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0010